Waffeln mit Reis

Waffeln mit Reis ist ein Familienrezept meiner Omi. Bei ihr gab es die Waffeln immer in dieser Variante.

Waffeln mit Reis

Reis macht die Waffeln noch saftiger. Man muss allerdings etwas mehr Vorbereitungszeit einplanen als bei den herkömmlichen Waffelrezepten.

An Zutaten benötigt man:

  • 200g Butter
  • 200g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eier (M)
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Packung Backpulver
  • 1 Schuss Rum (optional)
  • 500g Mehl
  • 1 Beutel gekochten Reis
  • 1/2 L Milch

Waffeln mit Reis

Waffeln mit Reis – die Zubereitung:

Den Reis weich kochen.

Butter, Zucker und Salz schaumig schlagen. Die Eier trennen. 6 Eigelb zum Teig hinzufügen. Das Eiweiß zu Schnee schlagen. Dann den Vanillezucker und das Backpulver sowie das Mehl gleichmäßig unterrühren. Optional 1 Schuss Rum hinzufügen. Zum Schluss den gekochten Reis, den Eischnee und die Flüssigkeit zugeben.

Die Waffeln ausbacken. Der Teig ergibt ca. 20 Waffeln.

Als Topping eignet sich:

  • frisches Obst
  • Sahne
  • Puderzucker
  • Apfelmus
  • Zimt/Zucker Gemisch
  • Nutella
  • Marmelade
  • Sirup

→ Weitere süße Waffelrezepte:

» Grundteig für Waffeln

» Dinkelwaffeln

» Das ultimative Waffelrezept

Weitere herzhafte Waffelrezepte:

» Zucchiniwaffeln

» Salami-Käse-Waffeln

One thought on “Waffeln mit Reis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.