Zucchinibrot

Zucchinibrot schmeckt sehr gut als Vorspeise mit verschiedene Dips & Antipasti, aber auch sehr lecker zum Grillen.

Zucchinibrot

Durch die Zucchini ist es vor allem schön saftig.

Zucchinibrot

An Zutaten benötigt man:

  • Ca. 200g Zucchini
  • 450g Dinkelmehl
  • Kräuter nach Wahl
  • 125g kalte Butter
  • 200ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Backpulver
  • Currypulver
  • 1 Ei (M)
Zucchinibrot

Zucchinibrot – die Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen und mit etwas Mehl bestäuben.

Nun die Zucchini waschen und grob reiben und mit etwas Salz mischen. Kurz stehen lassen , damit das Wasser entzogen wird.

Das Mehl, Backpulver, Salz, sowie die Kräuter in eine Schüssel geben und alles miteinander vermischen. Die Butter in kleine Stücke schneiden und zu dem Mehlgemisch geben. Die Milch sowie das Ei hinzufügen und die ausgedrückten Zucchiniraspel ebenfalls dazu geben.

Jetzt alles mit den Knethacken zu einer homogenen Masse verarbeiten. Diese jetzt wie eine Quiche oder einen Fladen auf dem vorbereiteten Backblech verteilen und formen und mit dem Messer Stücke anschneiden. Nicht durchschneiden, nur eindrücken, so dass man es später schön abbrechen oder schneiden kann.

Zucchinibrot

Das Zucchinibrot kommt jetzt für gute 30 Min. in den Backofen.

Zucchinibrot

Besonders lecker fand ich dazu die Kapernbutter, aber es eignet sich natürlich auch jede andere Butter oder man genießt es einfach pur.

Weitere leckere Brot Rezepte: 

One thought on “Zucchinibrot

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.