Schoko-Blätterteig-Röllchen

Schoko-Blätterteig-Röllchen benötigen nur 2 Zutaten und ganz schnell ist eine schmackhafte Leckerei gezaubert. Auch hier wieder ein super Rezept, wo Kinder helfen können.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Toll als Snack, Fingerfood oder auch als Mitbringsel für eine Einladung. Ich mache es auch sehr gerne, wenn sich spontan Besuch ankündigt.

Man benötigt:

  • Blätterteig (Kühlregal oder TK)
  • Kinderschokolade / Duplo oder ähnliches

Den Blätterteig ausrollen und zu Rechtecken schneiden. Aus je 1 Rechteck 2 Dreiecke schneiden. Ähnlich wie bei einem Croissant.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Dieses nun an der breiten Seite mit einem Duplo, einer Kinderschokolade, Joghurette oder ähnlichem belegen.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Vorsichtig aufrollen. Das geht am besten, wenn der Blätterteig noch gekühlt ist.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Die Schoko-Blätterteig-Röllchen dann solange in den vorgeheizten Backofen geben, bis sie knusprig und goldbraun sind. Achtung die Füllung wird sehr heiß.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Wer mag kann noch etwas Puderzucker darüber streuen.

Schoko-Blätterteig-Röllchen

Am besten warm genießen!

Wer keine Schokoladenriegel zu Hause hat, kann auch super auf diese Rezepte umsteigen. Entweder mit ToffifeeSchokobons, Marmelade oder mit Nutella. Natürlich geht das ganze auch ohne Stil. Ihr seht, es lohnt sich immer etwas Blätterteig im Haus zu haben. Mein absoluter Favorit ist ja mit Käse & Marmelade.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.