Zucchinipommes

Zucchinipommes sind eine leckere und gesunde lowcarb Alternative zu Pommes. Mit wenig Zutaten und etwas Geduld in der Vorbereitung entsteht eine leckere Speise. Ob als Beilage, kleiner Happen oder Vorspeise.

Zucchinipommes

Ein schön gesunder & herzhafter Snack und unsere zahlreiche Zucchiniernte aus dem Garten, wird perfekt verarbeitet. Dazu passt ideal ein Dip oder eine würzige Aioli.

An Zutaten benötigt man:

  • Zucchinis
  • Mehl
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Streukäse

Zucchinipommes

Zucchinipommes – die Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Zucchinis waschen und in Spalten schneiden. Etwas stehen lassen und mit einem Küchentuch die ausgetretene Feuchtigkeit aufsaugen.

3 Teller bereit stellen. In den ersten Teller kommt Mehl. Ich habe in dem Fall hier Dinkelmehl verwendet. In den 2. Teller kommen rohe Eier gewürzt mit Salz und Pfeffer, welche anschließend mit einer Gabel verquirlt werden. In den 3. Teller kommt Streukäse.

Zucchinipommes

Ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech bereit stellen und nun die trocken getupften Zucchinispalten in dem Dinkelmehl wälzen und abklopfen. Anschließend die Spalten durch die Eimasse ziehen und im Anschluss mit Streukäse bestreuen bzw. darin wälzen. Zum Schluss kommt alles auf ein Backblech.

Zucchinipommes

Die Zucchinipommes für ca. 15-20 Min. (je nach Ofen & Dicke der  Spalten) in den Backofen geben, bis sie gar sind und der Käse knusprig ist.

Zucchinipommes

Dazu schmeckt lecker ein erfrischender Dip oder eine selbst gemachte Aioli.

» Radieschen Quark

» Aioli

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.