Zimtschnecken Kuchen

Wir lieben Zimt und in der Osterzeit passt dieser außergewöhnliche Zimtschnecken Kuchen besonders gut rein.

Zimtschnecken Kuchen

Geschmacklich wie Zimtröllchen, aber optisch aufgeschnitten wie ein Kuchen. Dieser Kuchen ist nicht schwer, braucht aber etwas Zeit, da der Hefeteig natürlich öfter gehen muss. 

Zimtschnecken Kuchen

An Zutaten für den Teig benötigt ihr:

  • 450g Mehl
  • 1 Packung Puddingpulver Vanillegeschmack
  • 3 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 100g Butter
  • 300ml Milch
  • 160g Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe

Zutaten für das Topping:

  • 70g Puderzucker
  • 30g Butter
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100g Frischkäse
Zimtschnecken Kuchen

Zimtschnecken Kuchen – die Zubereitung: 

Die Hälfte der Butter zusammen mit dem Mehl, Puddingpulver, der Trockenhefe, 60 g Zucker, der Milch und einer Prise Salz in einer großen Schüssel mit Rührstäben zu einem Teig verkneten. Mit den Händen eine Kugel formen und den Teig für ca. 1 Stunde abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Eine runde Backform (ich verwende nur noch Springformen) mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. 

100 g Zucker mit dem Zimt in einer kleinen Schüssel vermischen. Wir nehmen gerne auch mal etwas mehr Zimt.

60 g Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd oder im Backofen kurz zum schmelzen bringen. Den Teig nach der Stunde Gehzeit noch mal mit der Hand durchkneten und zu einem großen Rechteck ausrollen. Die geschmolzene Butter darauf verteilen und das Zimt-Zucker-Gemisch darüber geben.

Zimtschnecken Kuchen

Das ausgerollte Rechteck jetzt versuchen in 12 dünne Streifen zu schneiden. Falls es weniger werden ist es auch nicht tragisch. Das dient mehr der Orientierung. 

Zimtschnecken Kuchen

Man fängt mit einem Streifen an und rollt das wie eine Schnecke oder Spirale auf und gibt es in die Mitte der vorbereiteten Backform.

Zimtschnecken Kuchen

Jetzt werden alle weiteren Streifen weiter um diese angefangene Schnecke gerollt, bis eine ganz große Spirale entsteht. 

Zimtschnecken Kuchen

Die fertige Zimtschnecke mit einem Küchentuch abdecken und nochmal ca. für 30 Minuten gehen lassen. In der Zeit kann der Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorgeheizt werden.

Nach der Gehzeit den Zimtschnecken Kuchen für ca. 25 Minuten goldbraun backen. Nach ca. der Hälfte der Backzeit am besten die Schnecke mit etwas Alufolie abdecken, damit es nicht zu dunkel wird.  

Zimtschnecken Kuchen

Für das Topping die Butter, den Frischkäse, Puderzucker und Vanillezucker mit dem Rührgerät vermischen und kurz in dem Topf erwärmen, wo wir vorher die Butter aufgelöst haben. Den fertigen Guss über den Kuchen verteilen und kurz trocknen lassen.

Zimtschnecken Kuchen

Weitere leckere Zimtrezepte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.