Wirsing-Hackfleisch-Pfanne

Nachdem hier die Hack-Spitzkohl-Pfanne hoch im Kurs steht, wollte ich diesmal die Abwandlung dazu versuchen… die Wirsing-Hackfleisch-Pfanne. Lowcarb und schnell zubereitet.

Die Zubereitung:

Wirsing abwaschen und in grobe Stücke schneiden. Strunk entfernen.

Hackfleisch scharf anbraten und gut würzen. In der gleichen Zeit den Wirsing in einem Topf mit gesalzenem Wasser oder Brühe blanchieren.

Wenn das Hackfleisch gut angebraten und gewürzt ist, den blanchierten, abgegossenen Wirsing mit zum Hackfleisch geben.

Brühe dazu geben und wer mag einen Schuss Soyamilch light/ungesüßt oder Soya Cuisine light. Noch kurz köcheln lassen und noch mal abschmecken.

Gut dazu passt Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Curry & Cayenne Pfeffer.

Das ergibt eine große Pfanne, von der entweder mehrere Personen essen können oder man gut vorgekocht hat! Lässt sich auch toll portionsweise einfrieren.

Statt Wirsing kann man auch super Spitzkohl oder Weißkohl verwenden.

 

2 thoughts on “Wirsing-Hackfleisch-Pfanne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.