Pak Choi Pfanne

Pak Choi Pfanne ist ein meiner liebsten gesunden Alltagsgerichte für die Familie.

Pak Choi Pfanne

Es geht wahnsinnig schnell und kann je nach Zutaten immer wieder anders zusammen gestellt werden.

Pak Choi Pfanne

Vegan, vegetarisch, lowcarb, asiatisch, italienisch etc.

Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

An Zutaten kann zum Beispiel folgendes verwenden:

  • Kokosöl oder Olivenöl zum anbraten
  • Pak Choi
  • Mangold
  • Paprika
  • Zucchini
  • Tomaten
  • Blattspinat
  • Rucola
  • Radicchio
  • Karotten
  • Lauchzwiebeln
  • Porree
  • Knoblauch
  • Ingwer
  • Pilze
  • Oliven
  • Brokkoli
Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

Pak Choi Pfanne – die Zubereitung:

Das gewaschene & klein geschnittene Gemüse in etwas Öl anbraten und nach Belieben würzen. Zum Beispiel in die italienische Richtung mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch. Oder in die asiatische Richtung mit Sojasoße, Kokosöl, Erdnüsse, Curry, Kokosmilch. 

Pak Choi Pfanne

An Kohlenhydraten passt hier eigentlich auch super viel dazu:

  • Bulgur
  • Graupen
  • Quinoa
  • Amaranth
  • Naturreis
  • Kartoffeln
  • Couscous
  • Glasnudeln 
  • Vollkornnudeln
Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

Zum ablöschen eignet sich zum Beispiel gut:

  • Kokosmilch
  • Soja Cuisine light
  • Sahne
  • Schuss Milch
  • Brühe
  • Sojasoße
  • Frischkäse
Pak Choi Pfanne

Wer nicht nur vegetarisch bleiben möchte kombiniert dazu prima: 

  • Garnelen
  • Lachs
  • Ei
  • magere Schinkenwürfel
  • Putenbrustaufschnitt
  • kross gebratene Hühnchenwürfel
  • Rinderfiletstreifen
  • kross gebratenes Tatar/Hackfleisch
  • Buratta
Pak Choi Pfanne

Weitere leckere Pfannengerichte:

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.