Schokoladen Tarte

Die Schokoladen Tarte ist ein Muss für alle Schokoladen Liebhaber. Und selbst mir, die gar nicht so auf Schokolade steht, hat diese Tarte einfach unfassbar gut geschmeckt. Die Konsistenz und der Geschmack überzeugen!

Schokoladen Tarte

Die Tarte ist so lecker, schnell gemacht und hat einen cremigen schokoladigen Kern, der einen umhaut.

Schokoladen Tarte

Für die Schokoladen Tarte benötigt man:

  • 120g Zucker
  • 250g Butter
  • 150g Schokolade (Zartbitter)
  • 5 Eier
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Mehl
  • 1 TL Backpulver

Die Zubereitung der Schokoladen Tarte geht wirklich ganz schnell.

Schokoladen Tarte

Zuerst den Backofen auf 160°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform an den Rändern ausfetten. Den Boden decke ich immer mit einem Backpapier ab. Das spart Zeit und geht super.

Die Zartbitterschokolade am besten auf einem Brett mit einem scharfen Messer schon in Stücke hacken, damit sie schneller im Wasserbad schmilzt.

Während dann die klein gehackte Zartbitterschokolade mit der Butter im Wasserbald zum schmelzen gebracht wird, kann man in der Zeit schon die weiteren Zutaten verarbeiten.

Schokoladen Tarte

Die Eier werden zusammen mit dem Zucker mit einem Handrührgerät schaumig geschlagen.

Das Mehl und das Kakao und das Backpulver werden dann zu der Zucker-Eier-Masse hinzugefügt. Ich vermische vorher schon das Mehl mit dem Kakao und dem Backpulver in einer anderen Schüssel und gebe das dann zu der aufgschlagenen Zucker-Eier-Masse dazu und rühre alles miteinander kurz unter.

Schokoladen Tarte

Haben sich die Schokolade und die Butter komplett aufgelöst, kommen sie mit zu der fertigen Masse und werden untergerührt, bis sich alles miteinander vermischt hat.

Schokoladen Tarte

Die fertige Masse kommt jetzt in die am Anfang vorbereitete Springform und geht für ca. 30 Min. bei 160°C Ober-/Unterhitze in den Backofen.

Schokoladen Tarte

Danach auskühlen lassen. Wir haben dann einfach etwas Puderzucker oben drüber gestreut, aber man könnte natürlich auch noch eine Schokoladenglasur machen. Das passt sicher geschmacklich auch super zu der Tarte.

 

3 thoughts on “Schokoladen Tarte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.