Würstchen im Schlafrock

Würstchen im Schlafrock ist ein Essen, was meine Kinder lieben und vor allem auch sehr gerne bei der Zubereitung helfen.

Würstchen im Schlafrock 1

Ich finde es schön und wichtig, dass sie von klein auf lernen, zu helfen. Natürlich ohne Druck. Sie lernen nach und nach wie man kocht und wie man welche Zutaten zubereitet und haben großen Spaß dabei.

Zutaten für Würstchen im Schlafrock:

  • Blätterteig (TK oder frisch)
  • Würstchen
  • Gewürzgurken
  • Scheiblettenkäse
  • Ketchup

Natürlich könnt ihr auch andere Zutaten für die Füllung nehmen oder welche weg lassen, wenn sie euch nicht schmecken.

Ich habe eigentlich immer alle dieser Zutaten im Haus. Den Blätterteig natürlich in der Tiefkühltruhe, außer ich habe ihn gerade frisch gekauft.

IMG_7781

Man nimmt also den Blätterteig und rollt ihn aus. Unterteilt ihn in einzelne Partien. Wir haben 6 Stück genommen. Diese Kästchen werden dann mit Würstchen belegt. Unsere Favoriten sind die Wiener Würstchen von Meica. Dazu gibt es dann klein geschnittene Gewürzgurken und Scheiblettenkäse. Etwas Ketchup drüber und dann alles zu Päcken oder Rollen verarbeiten. Wer mag kann noch Eigelb drüber streichen, aber diesen Schritt lassen wir meistens weg und es schmeckt aus so super.

Das ganze kommt dann für ca. 20-25 Min. bei ca. 180°C O/U in den Backofen. Immer mal schauen, wie weit der Blätterteig ist, damit er nicht verbrennt.

Würstchen im Schlafrock

Und Achtung beim Essen. Die Füllung ist sehr heiß!

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.