Low carb Brötchen

Low carb Brötchen für alle, die auf größere Mengen Kohlenhydrate verzichten wollen. Einfach in der Zubereitung. Man muss nur etwas Zeit für das Quellen des Teigs einplanen.

Benötigte Zutaten:

  • 1 Ei
  • 150g Magerquark
  • 100ml Mineralwasser
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 75g neutrales Proteinpulver
  • 25g Flohsamenschalen
  • 30g Chia Samen
  • Samen für das Topping

Low carb Brötchen – die Zubereitung:

Erst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen.

Also die Chia Samen, gemahlenen Mandeln, Proteinpulver, Salz, Backpulver & die Flohsamenschalen. Anschließend die restlichen -zutaten in einer separaten Schüssel verquirlen. Also das Ei, Magerquark & Mineralwasser. Diese Masse nun zu den trockene Zutaten in die Schüssel geben und mit dem Rührgerät verquirlen.

Für ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen und den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Samen für das Topping auf Teller geben.

Aus dem Teig Brötchen formen und diese in den Samen wälzen. Im Anschluss auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei uns kamen 7 Brötchen raus.

Für ca. 15 – 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis sie schön Farbe angenommen haben & knusprig sind.

Aufgeschnitten sehen sie so aus.

Ein weitere gesunde Brötchenversion, wo auf Weizenmehl verzichtet wird, sind Haferflocken Brötchen.

Haferflocken Brötchen

Haferflocken Bagel

 

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Buntes Ofengemüse

Buntes Ofengemüse ist eines meiner liebsten Gerichte, wenn es wirklich ohne großen Aufwand sein soll.

Buntes Ofengemüse

Perfekt für die Resteverwertung und lässt sich ganz toll vorbereiten, so dass man wirklich wenig Arbeit hat.

Auch hier können Kinder wieder wunderbar beim schnibbeln helfen.

Zutaten für buntes Ofengemüse können sein:

  • Zucchini
  • Brokkoli
  • Blumenkohl
  • Kohlrabi
  • Spinat
  • Tomaten
  • Paprika
  • Aubergine
  • Kartoffeln
  • Süßkartoffeln
  • Garnelen
  • Lachs
  • Hühnchen
  • Schweinefleisch
  • Rindfleisch
  • Karotten
  • Zwiebeln
  • Pilze
  • Fenchel
  • Pak Choi
  • Bohnen

Buntes Ofengemüse

Es empfiehlt sich Gemüse zu wählen, was ungefähr alles die gleiche Garzeit hat. Ist dies mal nicht der Fall, ist das auch nicht sonderlich tragisch. Dann sollte nur das Gemüse, was längere Garzeiten hat, kleiner geschnitten sein, als das Gemüse war eine kurze Garzeit hat.

Buntes Ofengemüse

An Kräutern passt meist gut:

  • Oregano
  • Thymian
  • Rosmarin
  • Majoran
  • Basilikum

Benötigt wird weiterhin:

  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Buntes Ofengemüse

Buntes Ofengemüse – die Zubereitung:

Das Gemüse nach Wahl waschen und anschließend in grobe Stücke schneiden. Alles zusammen in eine Auflaufform oder ein tieferes Blech geben und mit etwas Öl, Kräutern, Salz & Pfeffer würzen und benetzen.

Buntes Ofengemüse

Je nach Gemüse beträgt die Garzeit im vorgeheizten Backofen zwischen 20 und 40 Min.

200°C Ober-/Unterhitze.

Kartoffeln, Karotten & Kohl hat natürlich eine längere Garzeit als Paprika, Pilze oder Zucchini. Wer nicht so lange warten möchte, schneidet das Gemüse einfach deutlich kleiner. Dann reduziert sich dort auch die Garzeit.

Buntes Ofengemüse

Lecker schmeckt dazu ein selbst gemachter Dip oder eine schöne aromatische Butter.

Aioli

→ Schafskäse-Rucola-Dip

Radieschen Quark

Knoblauchbutter

Kräuterbutter

Tomatenbutter

Und wer Lust auf mediterranes Ofengemüse hat, der kann dieses Rezept mal ausprobieren.

Ofengemüse

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Ummantelter Blumenkohl

Ummantelter Blumenkohl ist ein schönes lowcarb Gericht, was sich wunderbar vorbereiten lässt und schnell zubereitet ist.

Ummantelter Blumenkohl

Durch die Fleischschicht außen rum bleibt alles schön saftig und der Blumenkohl bissfest.

Ummantelter Blumenkohl

Wer es magerer mag, der verwendet statt Rinderhackfleisch Tatar & statt Speck mageren Rohschinken. Den Becher Schmand kann man auch weg lassen. Dieser sorgt dafür, dass das Fleisch etwas saftiger bleibt. Aber wer gerne da noch Fett & Kalorien sparen möchte, kann das einfach weg lassen.

Zutaten:

  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 1kg Tatar/Rinderhackfleisch
  • ca. 10 Scheiben magerer roher Schinken/Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter (optional)
  • 1 Becher Schmand/saure Sahne (optional)

Ummantelter Blumenkohl – die Zubereitung:

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen & den Strunk kreuzweise einschneiden. Den ganzen Blumenkohl in einen großen Topf mit gesalzenem Wasser geben und für ca. 10 Minuten vorkochen. Anschließend raus nehmen & abtropfen lassen. Das Tatar mit Salz & Pfeffer würzen und den Becher Schmand mit dazu rühren. Wer mag kann hier auch noch Kräuter mit verwenden.

Den Blumenkohl im Ganzen in eine passende Auflaufform geben und die Fleischmasse um den kompletten Blumenkohl formen.

Ummantelter Blumenkohl

Zum Schluss noch die Schinkenscheiben über die Fleischmasse legen und die Auflaufform für ca. 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Ummantelter Blumenkohl

Am Ende noch mal für ca. 5 Minuten auf die Grillfunktion umstellen, damit der Schinken auch kross wird.

Ummantelter Blumenkohl

 

MerkenMerken

MerkenMerken

Fluffiges süßes Ei

Ihr kennt ja schon aus dem Blog Fluffiges deftiges Ei, also ist es auch höchste Zeit, die Süßmäuler zu bedienen & deshalb gibt es jetzt “Fluffiges süßes Ei”. Proteinreich, vegetarisch & low carb. Ein mageres & gesundes Frühstück, welches sehr schnell zubereitet ist. Natürlich kann das Frühstück noch mit Kohlenhydraten erweitert werden.

Fluffiges süßes Ei

Für fluffiges süßes Ei braucht ihr folgende Zutaten:

  • Eier
  • etwas Öl
  • Toppings nach Wahl

Zubereitung:

Die Eier vorsichtig trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Den Eischnee auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben (am besten auch das Backpapier einölen) und vorsichtig eine Mulde formen. In die Mulde das Eigelb geben.

Bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen dann für ca. 5-10 Minuten ausbacken. Immer ein Auge darauf behalten, damit sie nicht verbrennen.

Anschließend anrichten mit z.B.:

  • Puderzucker/Puderxucker
  • Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Goji Beeren, Granatapfelkernen)
  • Obst
  • Nüssen (Mandeln, Cashew, Haselnüsse)
  • Samen (Chiasamen, Hanfsamen, Leinsamen)
  • Magerquark
  • Naturjoghurt ungesüßt
  • Zimt
  • Kokosblütenzucker
  • (konformen) Sirup
  • Marmelade
  • Gelee

Fluffiges süßes Ei

Lecker dazu schmecken auch:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Gurkenröllchen

Ein weiteres low carb Gericht sind Gurkenröllchen. Zudem vegetarisch & vegan und absolut gesund.

Gurkenröllchen

Salatgurken sind einfach ideal, da sie den Magen super füllen, vitaminreich sind und fast nur aus Wasser bestehen.

Gurkenröllchen

Ich finde sie besonders erfrischend und kann sie in jeglicher Form essen.

Gurkenröllchen

Gurkenröllchen sind sehr lecker zum Frühstück gefüllt mit Frischkäse, Hüttenkäse oder Magerquark. Dazu frisch aufgeschnittene Frühlingszwiebeln, Radieschen, Kohlrabi & Karotten.

Gurkenröllchen

Oder mit magerem Aufschnitt eingerollt zu frisch zubereitetem Rührei. Da es so schnell in der Zubereitung geht, ein absoluter Allrounder für einen vitaminreichen & gesunden Start in den Tag.

Gurkenröllchen

In der low carb Küche esse ich die Gurken auch sehr gerne in folgenden Variationen:

Lecker ist Salatgurke auch mit weiterem Gemüse wie Karotten, Paprika & Kohlrabi als Rohkost Sticks mit einem leckeren frisch zubereiteten Dip, wie z.B. meinem Radieschen Dip.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Einkäufe 2.0

Es ist Zeit, euch meine Einkäufe 2.0 zu zeigen.

Einkäufe 2.0

Unser Baby ist da und es ist wieder an der Zeit, etwas anzuziehen und mehr auf die Ernährung zu achten. Ich habe in der Schwangerschaft natürlich auch gesund gegessen, aber ich habe mir auch nichts verboten und Sachen gegönnt, auf die ich sonst vielleicht eher mal verzichte.

Und somit soll die Waage jetzt wieder nach unten gehen, der Umfang sich verringern und die körperliche Fitness sukzessive zurück kehren. Wenn ich das Go zum Sport von Frauenarzt & Hebamme habe, werde ich auch mit Back2U von Charlotte Würdig sportlich angreifen, um mich möglichst bald wieder wohl in meinem Körper zu fühlen und für mich & meine Familie wieder komplett fit zu sein.

Einkäufe 2.0

Jetzt konzentriere ich mich darauf, ausgewogen, vitaminreich und frisch einzukaufen und zu kochen. Da ich stille, werde ich mich noch nicht komplett low carb ernähren, da sonst einfach die Energiereserven fehlen und die Milch zurück gehen kann. Jetzt hat das Baby Vorrang.

Einkäufe 2.0

Aber es geht ja auch viel mehr darum, alle wichtigen Komponenten beim Essen abzudecken. Gesunde Kohlenhydrate für die Energie, Proteine, gesunde Fette & viel Gemüse und Obst. Somit sind auch die Mikronährstoffe und Vitamine abgedeckt.

Einkäufe 2.0

Wie solche Einkäufe aussehen können, zeige ich euch. Nicht wundern, teilweise sind die Fotos/Einkäufe aus 2017.

Einkäufe 2.0

Versucht im Idealfall regional und saisonal einzukaufen. Das schont den Geldbeutel und sorgt für Frische auf dem Teller. Wir kaufen querbeet ein – beim Bauern des Vertrauens, Biomarkt, Markt in der Stadt, Rewe, Aldi etc.

Einkäufe 2.0

Praktisch ist auch, doppelte Mengen zu kochen, vorzukochen, portionsweise einzufrieren und auch vorzuschnibbeln. So muss man nicht jeden Tag kochen und hat dennoch frisches Essen auf dem Teller.

Einkäufe 2.0

Wir bauen auch einiges selbst in unseren Hochbeeten an. Frische Kräuter, Tomaten, Zucchini, Salat, Kartoffeln & frische Beeren direkt aus dem Garten.

Einkäufe 2.0

Eierschalen Saat

Die Kinder haben Spaß beim ernten und lernen automatisch dazu. Und frischer geht es nicht.

Einkäufe 2.0

→ Einkäufe 1.0 findest du hier!

» Achtung: die hier zu sehenden Einkäufe 2.0 sind nicht zu 100% konform mit den UpgradeU Plänen, sondern einfach “nur” ausgewogen, saisonal, gesund & frisch. Wer komplette Ernährungspläne möchte oder sogar ein Sportprogramm in Kombination mit der richtigen Ernährung absolvieren möchte, dem kann ich nur zu den Programmen von UpgradeU von Charlotte Würdig raten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Nudeln aus Bohnen

Nudeln aus Bohnen sind eine tolle Alternative, wenn man sich low carb & gesund ernähren möchte. Ideal auch für Menschen, die sich glutenfrei oder lactosefrei ernähren!

Nudeln aus Bohnen

Mal abgesehen von Gurkennudeln, Konjaknudeln & Zucchininudeln. Diese Nudeln sind von der Konsistenz her ähnlich wie normale Nudeln und schmecken sehr lecker.

Nudeln aus Bohnen

Die Nudeln aus Bohnen sind perfekt als Ersatz zu herkömmlichen Weizennudeln. Schmecken aber natürlich mehr nach Nudeln als Zucchininudeln, Gurkennudeln oder Konjaknudeln.

Nudeln aus Bohnen

Sie sind ein reines Naturprodukt und reich an Proteinen und Ballaststoffen und dazu sogar noch glutenfrei und lactosefrei. Sie enthalten viele gute Nährstoffe mit 44g Protein auf 100g und sind aus besten Bio-Bohnen hergestellt.

Nudeln aus Bohnen

Die Farbe bleibt auch während dem Kochen erhalten und sie werden nicht matschig. Zubereitet werden sie genauso wie herkömmliche Nudeln.

Natürlich sind sie etwas teurer, aber man muss sie ja auch nicht jeden Tag essen. Eine schöne Abwechslung auf dem Teller und optisch auch ein schöner Hingucker.

Nudeln aus Bohnen

Empfehlen kann ich folgende Nudeln aus Bohnen:

Nudeln aus Bohnen

Zu den Edamame Nudeln gibt es auch schon ein Rezept & Beitrag auf dem Blog.

Nudeln aus Bohnen

Edamame Spaghetti

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

MerkenMerken

MerkenMerken

Zucchinipizza

Meine 2. Version der Zucchinipizza ist diese hier.

Zucchinipizza

Natürlich wie die erste Variante Low Carb & vegetarisch, je nachdem wie der Belag ausfällt.

Zutaten für die Zucchinipizza:

  • Zucchinis
  • Salz
  • Pfeffer
  • Harzer / Streukäse
  • Öl
  • Belag nach Wahl

Zucchinipizza

Zubereitung:

Es gibt 2 Möglichkeiten, diese schnelle Pizza zuzubereiten.

Hat man etwas mehr Zeit, dann brät man die Zucchinischeiben schon etwas in der Pfanne vor. Muss es schnell gehen, dann spart man sich diesen Part und geht wie folgt vor.

Zucchini waschen und entweder mit einem Hobel oder mit einem Messer in etwas breitere längliche Scheiben schneiden. Dann entweder in der Pfanne etwas vor braten oder direkt mit Belag belegen und erneut eine Scheibe Zucchini darauf geben. Anschließend mit Belag und etwas Käse stapeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und am besten mit etwas Öl einsprühen, damit sich die Pizza nachher besser vom Papier löst.

Mit etwas Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei ca. 180°C Ober-/Unterhitze die Pizza backen, bis die Zucchinis durch sind und der Belag kross sowie der Käse knusprig ist.

Zum Gratinieren verwenden wir in der Light-Version gerne Harzer oder Quäse, ansonsten kann man natürlich auch Streukäse oder anderen Käse nach Wunsch verwenden.

Belag ist bei uns meist magere Putenbrust oder Schinken, hier geht aber natürlich auch Salami oder vegetarische Alternativen.

Die andere Version der Zucchinipizza findet ihr hier!

Zucchinipizza Variante 1

Wer nicht so gerne Zucchini mag, der kann auch gerne folgende Variationen aus meinem Blog testen:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Spiegelei

Spiegelei – ein absoluter Klassiker.

Spiegelei

Bei uns der Allrounder, wenn wir nicht wissen, was wir essen bzw. kochen sollen.

Spiegelei

Wenn es etwas mehr bzw. sättigender sein soll, dann gerne auf Brot mit bißchen Antipasti dazu. Soll es leichter bzw. in Richtung Low Carb sein, dann mache ich Spiegelei sehr gerne auf Salat.

Spiegelei

Knackig frischer Salat und dazu Spiegelei mit weichem flüssigen Kern. Bzw. bevorzugt mein Mann die Version beidseitig angebraten.

Spiegelei

Ein paar Inspirationen, wie wir gerne unsere Spiegeleier essen. Ein Rezept dafür benötigt ihr natürlich nicht.

Spiegelei

Wir braten gerne unsere Spiegeleier bei mittlerer Hitze an, damit sie langsam kross werden und der Kern innen weich bleibt. Bzw. bei meinem Mann noch mal gewendet und beidseitig angebraten.

Spiegelei

Unsere liebsten Kräuter dazu:

  • Dill
  • Kresse
  • Frühlingszwiebeln
  • Schnittlauch

Spiegelei

Wie esst ihr euer Spiegelei am liebsten??

Spiegelei

Falls ihr auch so auf Eier steht wie wir hier in der Familie, dann geht’s hier entlang zu unseren Rührei Varianten.

Rührei Variationen

MerkenMerken

MerkenMerken

Zucchinipizza

Wer gerne Low Carb isst oder Lust auf etwas Vegetarisches hat, der sollte mal Zucchinipizza testen.

Zucchinipizza

Quasi Pizza in der “Light Version”, nur darf man nicht den herkömmlichen Pizzabodengeschmack erwarten.

Zucchinipizza

Zutaten für die Zucchinipizza:

  • Zucchinis
  • Eier (pro Person 1 Ei)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Belag nach Wahl
  • evtl. Mehl (optional – kein Muss)

Zubereitung:
Die Zucchini kann man entweder komplett verarbeiten oder man halbiert sie und höhlt mit einem Löffel das Kerngehäuse aus. Anschließend die Zucchini hobeln und am besten die Masse in ein sauberes Geschirrtuch geben und über dem Spülbecken auswringen, damit die Zucchini noch etwas an Wasser verliert. So wird der Pizzaboden noch knuspriger.

Zucchinipizza

Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die gehobelte Zucchini mit Ei und Gewürzen vermengen. Falls einem der Teig zu matschig/feucht ist, dann kann man noch ein wenig Mehl mit dazu geben. Wer sich natürlich Low Carb ernähren möchte, der lässt das Mehl weg. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben. Dieses vorher leicht einfetten/einsprühen.
Anschließend bei ca. 180°C Ober-/Unterhitze den Teigboden goldbraun backen. Ca. 10 Min. je nach Ofen und Einstellung. Einfach immer mal reinschauen, bis der Boden kross und gebräunt ist.
Danach kann man die Pizza noch belegen und noch einmal backen, oder einfach kalt belegen und essen.Zum Mitnehmen auch ideal, wenn man es als Wrap rollt und in Alufolie einpackt.

Ich esse sie gerne als Wrap gerollt als Beilage zum Essen dazu.

Eine 2. Version der Zucchinipizza ist diese hier:

Zucchinipizza Version 2

Wer nicht so gerne Zucchini mag, der kann auch gerne folgende Variationen aus meinem Blog testen:

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken