Rote Bete Suppe

In meiner wöchentlichen Gemüsekiste war diesmal Rote Bete vom Landwirt dabei, so dass wir spontan eine leckere Rote Bete Suppe gekocht haben.

Rote Bete Suppe

Ich habe Kartoffeln mit dazu gemacht, damit die Suppe nicht ganz so “erdig” schmeckt, wie das bei Rote Bete manchmal der Fall ist. Vor allem optisch ist das schon mal ein toller Hingucker und geschmacklich war sie auch top.

Rote Bete Suppe

An Zutaten benötigt man:

  • 600g rote Bete / ca. 3 große Knollen
  • 1,2 L Brühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 8 Kartoffeln festkochend
  • 1 Frühlingszwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • 200ml Sahne

Rote Bete Suppe

Rote Bete Suppe – die Zubereitung:

Die Kartoffeln und rote Bete schälen und in Würfel schneiden. Die Frühlingszwiebel ebenfalls schälen und in Ringe schneiden. In einem großen Topf etwas Olivenöl erhitzen und darin die Frühlingszwiebel sowie die Kartoffeln und rote Bete anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Suppe für 25 Min. köcheln lassen.

Rote Bete Suppe

Danach die Suppe mit einem Zauberstab fein pürieren und mit der Sahne verfeinern. Eventuell erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wer mag, kann auch noch mit etwas Meerettich verfeinern. Das mögen unsere Kinder aber nicht.

Rote Bete Suppe

Dazu schmeckt sehr gut ein frisches Baguette.

selbst gemachtes Baguette

Weitere leckere Suppen Rezepte:

Best of Suppen

One thought on “Rote Bete Suppe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.