Glitzerkürbisse

Eine tolle Deko Idee sind Glitzerkürbisse. Kennt ihr nicht? Dann aufgepasst.

Glitzerkürbisse

Zubehör für die Gestaltung der Glitzerkürbisse:

  • Zierkürbisse
  • Acrylfarbe
  • Serviettenkleber oder sonstigen flüssigen, durchsichtigen Kleber
  • Streuglitzer
  • Pinsel

Glitzerkürbisse

Ihr besorgt euch ein paar schöne Zierkürbisse. Egal ob groß oder klein. Dementsprechend müsst ihr nur eure Acrylfarbe von der Menge anpassen.

Bei uns gab es Kürbisse in weiß, weil ich die einfach am edelsten finde und es eine Farbe ist, die sich mit fast allem kombinieren lässt.

Glitzerkürbisse

Einfach den Zierkürbis mit einem Pinsel und Acrylfarbe (weiß bei uns) anpinseln. Gut trocknen lassen. Hierfür habe ich den Kürbis einfach über Nacht auf altem Zeitungspapier trocknen lassen.

Glitzerkürbisse

Ist die Farbe gut getrocknet, geht man wieder mit einem Pinsel in den Kleber (in unserem Fall war es Serviettenkleber) und bestreicht den Kürbis mit dem Kleber.

Glitzerkürbisse

Im Anschluss muss man einfach nur noch das Glitzerpulver drüber streuen und alles wieder gut trocknen lassen.

Glitzerkürbisse

Hierbei kann jeder selbst entscheiden, welche Farben er für das Anmalen wie auch für das Glitzer verwenden möchte. Wir hatten uns jetzt für weiß/silber entschieden.

Glitzerkürbisse

Und auch hier können Kinder wieder super helfen. Allerdings würde ich dann noch als Equipment eine Basteldecke und Malkittel einplanen.

Glitzerkürbisse

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.