Ummantelter Blumenkohl

Ummantelter Blumenkohl ist ein schönes lowcarb Gericht, was sich wunderbar vorbereiten lässt und schnell zubereitet ist.

Ummantelter Blumenkohl

Durch die Fleischschicht außen rum bleibt alles schön saftig und der Blumenkohl bissfest.

Ummantelter Blumenkohl

Wer es magerer mag, der verwendet statt Rinderhackfleisch Tatar & statt Speck mageren Rohschinken. Den Becher Schmand kann man auch weg lassen. Dieser sorgt dafür, dass das Fleisch etwas saftiger bleibt. Aber wer gerne da noch Fett & Kalorien sparen möchte, kann das einfach weg lassen.

Zutaten:

  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 1kg Tatar/Rinderhackfleisch
  • ca. 10 Scheiben magerer roher Schinken/Speck
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter (optional)
  • 1 Becher Schmand/saure Sahne (optional)

Ummantelter Blumenkohl – die Zubereitung:

Die Blätter vom Blumenkohl entfernen & den Strunk kreuzweise einschneiden. Den ganzen Blumenkohl in einen großen Topf mit gesalzenem Wasser geben und für ca. 10 Minuten vorkochen. Anschließend raus nehmen & abtropfen lassen. Das Tatar mit Salz & Pfeffer würzen und den Becher Schmand mit dazu rühren. Wer mag kann hier auch noch Kräuter mit verwenden.

Den Blumenkohl im Ganzen in eine passende Auflaufform geben und die Fleischmasse um den kompletten Blumenkohl formen.

Ummantelter Blumenkohl

Zum Schluss noch die Schinkenscheiben über die Fleischmasse legen und die Auflaufform für ca. 30-40 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Ummantelter Blumenkohl

Am Ende noch mal für ca. 5 Minuten auf die Grillfunktion umstellen, damit der Schinken auch kross wird.

Ummantelter Blumenkohl

Hast du schon mal Blumenkohl als Pizza Boden probiert? MerkenMerken

One thought on “Ummantelter Blumenkohl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.