Blumenkohl Auflauf

Wenn ihr genauso gerne Blumenkohl esst, wie ich, dann ist der Blumenkohl Auflauf die perfekte herbstliche Beilage für euch.

Blumenkohl Auflauf

Mir reicht das tatsächlich und ich brauche nicht zwingend was dazu. Ansonsten schmecken auch Frikadellen und Kartoffeln super dazu. Und ich mische auch gerne Brokkoli mit dazu in den Auflauf.

Blumenkohl Auflauf

Wer Gruyère nicht mag, kann natürlich auch einen anderen nicht ganz so würzigen Käse verwenden.

An Zutaten benötigt man:

  • 1 Blumenkohl (ca. 1kg)
  • 200 g Gruyère Käse
  • 50g Mehl
  • 40g Butter
  • 500ml Wasser
  • 500ml Milch
  • Salz & Pfeffer & Muskat
Blumenkohl Auflauf

Blumenkohl Auflauf – die Zubereitung:

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und die Blumenkohl Röschen darin garen. Wer mag kann hier auch schon etwas Brühe hinzu fügen, um mehr Geschmack zu haben.

In der Zeit den Käse in eine Küchemaschine geben oder mit einer Reibe zerkleinern.

Mehl zusammen mit der Butter, Milch, Salz und Pfeffer in einen weiteren Topf geben und erwärmen und dabei schön verrühren. Am Ende noch Muskat und 70g des geriebenen Käses hinzu geben und ggf. noch mal abschmecken.

Blumenkohl Auflauf

Den Ofen auf 200°C Grillfunktion vorheizen. Die gegarten Blumenkohl Röschen in eine Auflaufform geben, mit der Soße übergießen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Den Auflauf jetzt für ca. 10 Minuten fertig backen.

Weitere leckere Blumenkohl Gerichte:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.