Gebratener Spargel mit Brokkoli

Ich liebe schnelle Gerichte und welche, die ganz simple sind und so entstand gebratener Spargel mit Brokkoli

Gebratener Spargel mit Brokkoli

In der Spargelzeit nutze ich es wirklich aus und versuche so oft wie möglich Spargel in sämtlichen Variationen zuzubereiten.

Gebraten finde ich ihn besonders lecker. Und Brokkoli zählt mit zu meinem Lieblingsgemüse, also wurde der gleich mit verarbeitet. Bzw. in dem Fall sogar nur der Strunk, der noch vom Ofengemüse am Vorabend übrig war.

Ich schmeiße den nämlich nicht weg, sondern schneide ihn in kleine Stücke oder Spalten und verwende ihn mit in den Speisen.

Gebratener Spargel mit Brokkoli

An Zutaten benötigt lediglich: 

  • Grünen und/oder weißen Spargel
  • Brokkoli (Röschen und/oder Strunk)
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer

Gebratener Spargel mit Brokkoli – die Zubereitung: 

Den Spargel entweder schälen oder beim grünen Spargel nur waschen und die Enden abschneiden. Den Strunk waschen und in Spalten oder Stücke schneiden. Den Spargel ebenfalls in Stücke schneiden. Beides in etwa gleich groß, damit die Garzeit die gleiche bleibt.

Gebratener Spargel mit Brokkoli

Nun etwas Öl in eine Pfanne geben und bei sanfter Hitze den Spargel zusammen mit dem Strunk oder den Röschen anbraten. Am Ende mit Salz und Pfeffer würzen. Wer mag kann hier natürlich noch Paprikapulver, Knoblauchpulver oder Currypulver mit verwenden.

Natürlich können auch noch Kohlenhydrate dazu gereicht werden. Z.B. leckere Bratkartoffeln oder ein Püree.

Wer es schnell mag und noch etwas mit Proteinen versehen, der kann mal diesen frischen Salat austesten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.