Spargel im Schinkenmantel

Juchuu die Spargelzeit geht richtig los, das heißt endlich wieder Spargelrezepte und da darf natürlich „Spargel im Schinkenmantel“ nicht fehlen.

Spargel im Schinkenmantel

Das ist die leichtere Variante. Wer es fettiger mag, der verwendet Speck statt magerem Rohschinken.

Das tolle am grünen Spargel ist, dass er wirklich im Nu zubereitet ist und dazu wirklich lecker ist.

Spargel im Schinkenmantel

Für Spargel im Schinkenmantel benötigt ihr:

  • grünen Spargel
  • magerer Rohschinken (alternativ Speck)
  • Feta light (optional)

Spargel im Schinkenmantel

Spargel im Schinkenmantel

Den Spargel waschen und von den holzigen Enden befreien. Anschließend mit mageren Rohschinken umwickeln und in eine warme Pfanne geben und langsam von allen Seiten anbraten, bis der Schinken schön knusprig ist und der Spargel gar ist. Das dauert ca. 10 Minuten bei mir.

Spargel im Schinkenmantel

Nur noch anrichten und genießen.

Spargel im Schinkenmantel

Recycling im Garten

Meine heutige Mission war – Recycling im Garten.

Recycling im Garten

Im Frühling will man sowieso das immer schöner werdende Wetter nutzen und an die frische Luft und ebenso den Garten auf Vordermann bringen.

Wir hatten also Büsche & Gestrüpp vor einiger Zeit mit der Astschere abgeschnitten und erst mal auf einem Haufen gestapelt.

Recycling im Garten

Nun ging es mit dem Häcksler ans Werk. Die ganzen Äste, die nur doof im Weg rumlagen wurden klein gehäckselt und auf einen Haufen gelagert. Und dann kam mir die Idee…

Recycling im Garten

In meinem Beet im Vorgarten ist einiges an Rindenmulch aufzufüllen gewesen und so habe ich kurzerhand einfach das kleingehäckselte Geäst darauf verteilt und somit aus „alt“ wieder „neu“ gemacht.

Recycling im Garten

Recycling im Garten

Die Kinder hatten ihren Spaß und haben fleißig mit nach Stöcken gesucht und dann auch mit geholfen beim Aufladen in die Schubkarre.

Recycling im Garten

Geld gespart und es sieht alles wieder ordentlich aus.

Recycling im Garten

⇒ ACHTUNG: unbedingt die Brut- & Setzzeit berücksichtigen!! ⇐

Recycling im Garten

Eier-Zitronen-Haarkur

Selbst gemachte Eier-Zitronen-Haarkur für weiches & kraftvolles Haar.

Eier-Zitronen-Haarkur

Das tolle ist, dass man die Zutaten eigentlich immer im Haus hat und in ganz kurzer Zeit ein schönes Beauty Produkt angerührt werden kann. Durch die natürlichen Zutaten ist diese Eier-Zitronen-Haarkur für jedes Haar geeignet und sollte am besten 1x pro Woche angewendet werden.

Gerade zum Sommer hin, wo die Haare durch Sonne, Wasser & Co. noch mehr angegriffen und strapaziert sind, ist das eine günstige und schnelle Methode, um schönen Glanz ins Haar zu bringen.

Für die Eier-Zitronen-Haarkur benötigt man lediglich:

  • Saft einer Zitrone
  • 1 TL Honig
  • 2 Eigelb
  • 1 Eiweiß

Eier-Zitronen-Haarkur

Alle Zutaten miteinander vermischen, bis eine homogene Masse entstanden ist. Anschließend ins feuchte, gewaschene Haar einmassieren und für ein paar Minuten einwirken lassen. Danach gründlich ausspülen und das am besten 1x die Woche anwenden!

Ich gebe das andere Eiweiß immer dem Hund mit ins Futter. Man kann es aber auch super im Essen mit unter bringen, damit man es nicht weg schmeißen muss.

Eier-Zitronen-Haarkur

Saftiger Zucchinikuchen

Lust auf einen erfrischenden Kuchen? Testen mal diesen hier … saftiger Zucchinikuchen.

Saftiger Zucchinikuchen

Durch die Zucchinis wird der Kuchen ganz fluffig und saftig und da Zucchinis keinen Eigengeschmack haben, eignen sie sich perfekt dafür. Manchmal hat man ja auch schon Zucchinis, die etwas labberig sind. Diese kann man dafür ideal verwenden.

Dieses Rezept ist vor allem so toll, weil man nichts abwiegen muss, denn hier werden die Zutaten mit Tassen bemessen. Ich verwende normale Kaffeetassen. Das reicht von der Größe.

Zutaten – Saftiger Zucchinikuchen:

  • 3¼ Tassen Mehl
  • 1½ Tassen Zucker
  • 1 Tasse Öl
  • 1 Tasse gemahlene Nüsse
  • 2 Tassen Zucchinis (klein gehexelt im Mixer)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 3 Eier (mittelgroß)

Saftiger Zucchinikuchen

Backofen auf 185 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Backform einfetten.

Alle Zutaten miteinander vermischen und in die gefettete Backform geben. Ich verwende gerne diese Backform*. Da ist noch nie was festgebacken. Kinder können auch hier wieder ganz toll helfen.

Für 1 Stunde bei 185 Grad Ober-/Unterhitze backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, einfach mit etwas Alufolie abdecken. Gegen Ende mit der Stäbchenmethode testen, ob der Kuchen durch ist.

Saftiger Zucchinikuchen

Solltest du mehr Zucchinis haben, musst du nur die Menge an Mehl erhöhen.

Ich bestäube ihn im Anschluss gerne einfach nur mit Puderzucker. Aber man könnte genauso eine Glasur aus Puderzucker & Zitronensaft darüber geben oder mit Schokolade überziehen.

Falls du keine Lust auf Zucchinikuchen hast, kann ich dir noch folgende Rezepte auf meinem Blog empfehlen.

Saftiger Zucchinikuchen

Rotweinkuchen

Sandkuchen

Schoko-Nuss-Kuchen 0hne Mehl

Avocado-Pistazien-Limetten-Kuchen

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Das ultimative Waffelrezept

Das ultimative Waffelrezept habe ich von einer lieben Freundin bekommen, der ich nachmittags bei Kaffee und misslungenen Waffeln berichtet habe, dass Waffeln & ich keine gute Kombi sind.

Das ultimative Waffelrezept

Ich mag sie eigentlich super gerne, aber entweder sie sind mega süß, zu fester Teig oder backen fest. Immer ist irgendwas schief gegangen, so dass ich schon fast die Lust am Waffeln machen verloren habe. Dabei sind sie ja lecker, gehen eigentlich ganz schnell und die Kinder lieben sie.

Sie gab mir dieses Rezept mit der Info, das es absolut gelingsicher ist. Und was soll ich sagen… Es hat auf Anhieb geklappt. Fluffig, locker, nicht zu süß und total unkompliziert.

Ich habe die Hälfte des Rezeptes verwendet und habe ca. 7-8 große dicke Waffeln damit raus bekommen. Bei den dünneren Herzchenwaffeln sind es sicher mehr.

Also wer ganz viele Waffeln machen möchte, der nimmt das komplette Rezept oder friert einen Teil dann ein. Die Waffeln kann man dann aufgetaut wieder schön im Toaster knusprig machen. Oder man nimmt gleich nur die Hälfte davon, wenn man nicht so viel Teig benötigt.

Ich habe so ein Waffeleisen*. Es ist ein belgisches Waffeleisen, allerdings bei mir in rund und nicht eckig. Aber das ist ja im Prinzip egal. Ich mag gerne die dickeren Waffeln. Aber es geht natürlich genauso gut mit einem normalen Waffeleisen.

Das ultimative Waffelrezept

Zutaten für das ultimative Waffelrezept:

  • 250g Zucker
  • 250g Butter/Margarine (zimmerwarm)
  • 5 verquirlte Eier
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 500g Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 1/2 L Milch
  • 1 Prise Salz

Da dabei aber wirklich sehr viel Teig raus kommt, habe ich die Hälfte genommen und immer noch genug Waffeln raus bekommen. Ca. 7-8 belgische runde Waffeln.

Die Hälfte:

  • 125g Zucker
  • 125g Butter/Margarine (zimmerwarm)
  • 3 verquirlte Eier
  • 1/2 Packung Vanillezucker
  • 250g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1/4 L Milch
  • 1 Prise Salz

Die verquirlten Eier, Butter und Zucker mit einem Rührgerät glatt rühren, bis ein schaumiger Teig entsteht. Dann das Vanillezucker, Mehl, Salz und Backpulver mit dazu geben. Und nach und nach die Milch hinzufügen, bis ein glatter Teig entsteht.

Das ultimative Waffelrezept

Anschließend ca. 1 Schöpfkelle pro Waffel auf das heiße Eisen geben und nach und nach die Waffeln backen.

Wir essen sie gerne mit:

  • Puderzucker
  • Butter & Zucker
  • Marmelade
  • Nutella
  • pur

Das ultimative Waffelrezept

Die gesündere Variante an Waffeln findet ihr hier im Blog auch als Dinkelwaffelrezept.

Zimtröllchen

Zimtröllchen passen einfach perfekt in die Osterzeit.

Zimtröllchen

Dieser frische Hefeteig Duft kombiniert mit Zimt… da läuft einem das Wasser im Mund zusammen.

Und mit ein bißchen Zeit, gelingen wirklich jedem diese tollen Zimtröllchen. Viele haben ja Angst vor Hefeteig, aber das ist völlig unbegründet. Wenn ihr das hier nach dem Rezept macht, dann gelingen sie & schmecken einfach göttlich. Saftig, fluffig, frisch, teigig & mit einem Hauch Zimt. Wenn ihr es riechen könntet. Aber macht es nach und dann duftet eure Wohnung auch so herrlich, wie bei uns.

Zutaten für den Hefeteig:

  • 1 EL Zucker
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 60ml heißes Wasser
  • 60g Zucker
  • 190ml Milch
  • 1 Ei (Größe M)
  • 480g Weizenmehl
  • 50g geschmolzene Butter
  • Öl

Zutaten für die Füllung:

  • Zimt
  • Zucker
  • weiche Butter
  • Mehl für die Arbeitsfläche

Zutaten für das Topping:

  • 2 EL Milch
  • 50g Frischkäse
  • 10g weiche Butter
  • Puderzucker

Zimtröllchen

So das waren die Zutaten. Eigentlich alles, was man im Haus haben könnte. Gut vielleicht nicht immer Frischkäse oder Trockenhefe, aber wer viel backt, der hat auch das im Haus und ansonsten einfach besorgen und los geht’s.

Tief durchatmen. Dieser Hefeteig gelingt bestimmt. Ich würde raten, sich erst mal alle Zutaten für den Teig zusammen zu suchen, abzuwiegen und bereit zu stellen. Dann geht es nachher umso einfacher und so gelingt mir eigentlich auch immer alles. Vorbereitung ist das A und O.

Los geht’s mit der Zubereitung der Zimtröllchen:

Nehmt euch eine kleine Schüssel und gebt das heiße, aber nicht kochende Wasser hinein. Nun 1 EL Zucker hinzufügen und die Packung Trockenhefe darüber streuen. Hefe braucht immer Zucker, um sich entfalten zu können. Quasi die Nahrung für die Hefe. Einfach stehen lassen und sich schon mal den restlichen Dingen widmen. So für ca. 10 Minuten einfach in Ruhe stehen lassen, dann ist das Hefegemisch bereit, weiter verarbeitet zu werden.

Jetzt werden Zucker, Ei, geschmolzene Butter und Milch zu einem Teig verarbeitet. Naja nicht wirklich Teig, da es ja eine sehr dünnflüssige Masse ist. Aber alles wird gut miteinander vermengt, dass es sich verbunden hat. Nach den 10 Minuten nun das Hefegemisch und 480 Mehl dazu geben. Bei dem Mehl ganz langsam arbeiten, damit die Knethaken hinterher kommen. Immer Stück für Stück rein schütten und immer schön verarbeiten, bis eine homogene Masse entsteht. Ich knete dann diese Masse noch mal kurz mit den Händen durch. Durch die Wärme kann sich nämlich die Hefe noch besser entfalten.

Achtung, das ist eine klebrige Angelegenheit. Man kann die Hände vorher kurz befeuchten, um es etwas zu minimieren. Ist eine schöne Kugel entstanden, diese in eine große Schüssel geben und mit etwas Öl benetzen. Da die Hände eh schon mit Teig voll sind, bestreiche ich die Kugel einfach mit den Händen mit dem Öl. Aber man kann natürlich genauso einen Pinsel nehmen und die Oberfläche damit leicht benetzen.

Jetzt wird der Teig schön bedeckt. Am besten mit etwas Frischhaltefolie abdecken oder ein Tuch darüber legen und für 1-2 Stunden an einem warmen Ort lagern, damit er schön gehen kann. Er sollte sich fast verdoppeln und richtig fluffig sein.

Nach diesen 1-2 Stunden nehme ich den Teig nun mit den Händen raus und lege ihn auf eine vorher bemehlte Arbeitsfläche. Mit den Händen ziehe ich ein Rechteck und bestreiche dieses ebenso mit den Händen mit Butter. Alles sollte leicht bedeckt sein, damit die Zucker-Zimt-Mischung gut haftet. Ihr könnt natürlich hierfür auch andere Hilfsmittel verwenden.

Ist die Butter gut verstrichen, schütte ich auf das gesamte Rechteck großzügig Zucker und im Anschluss Zimt nach Belieben. Wir mögen Zimt, deshalb kommt der auch hier nicht zu kurz.

Zimtröllchen

Jetzt wird der Teig von der lange Seite nach aufgerollt. Schön langsam, damit nichts einreißt. Im Anschluss gleich große Röllchen mit einem scharfen Messer schneiden und in eine vorher eingefettete Auflaufform geben. Sie sollten noch Platz haben, damit sie noch mal gehen können, wenn sie in der Form sind. Bei mir kamen 8 große Röllchen raus.

Im Anschluss noch mal mit etwas Klarsichtfolie bedeckt und für ca. ½ Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Ich nutze gerne die Fensterbank dafür. Nach den 30 Minuten sollte es so sein, dass sich die Röllchen so ausgedehnt haben, dass sie sich jetzt berühren und die Form komplett ausfüllen.

Nun kommen die Zimtröllchen im vorgeheizten Backofen bei ca. 170°C Umluft für 20 Minuten in den Ofen, bis sie goldbraun sind. In der Zeit, wo sie im Ofen backen, kann man sich schon dem Topping zuwenden. Dies ist kein Muss. Die Röllchen schmecken auch ohne Topping schon super. Mit rundet es meiner Meinung nach die Sache noch mehr ab und wenn man sich so was schon gönnt, dann doch richtig.

Zimtröllchen

Also weiter mit dem Topping.

Alle Zutaten dafür miteinander vermischen. Bis auf den Puderzucker. Der kommt zum Schluss und bindet quasi das Ganze. Deshalb den Puderzucker auch immer nur Stück für Stück dazu geben, bis eine cremige Masse entsteht, die zwar eher zäh ist, aber trotzdem noch vom Rührbesen tropft. Dann ist es perfekt. Diese Topping über die fertigen Zimtröllchen geben und am besten lauwarm genießen.

Keine schwere Sache. Am besten vormittags anfangen vorzubereiten, wenn man es nachmittags genießen will. Nervig ist im Prinzip nur die Gehzeit zwischendurch, die Zeit kostet. Aber vom Schwierigkeitsgrad ist es echt kein Hexenwerk.

Zimtröllchen

Und wer auch so extrem auf Zimt steht wie wir, der sollte auch mal unbedingt das → „Zimt-Zucker-Pullapart-Bread“ ausprobieren.

Last Minute Osterhühner

Wir haben heute Last Minute Osterhühner gebastelt.

Last Minute Osterhühner

Ostern steht direkt vor der Tür und ich finde es zwar auch toll, ein paar schöne Blumen zu verschenken, aber gerade die Familie freut sich doch viel mehr über was selbst gebasteltes, wo die Kinder daran beteiligt waren und sie merken, dass man sich Zeit genommen hat, um für sie etwas zu gestalten.

Da ich hier eine Familie habe, die unheimlich gerne Eier verspeist, haben wir einen riesen Vorrat an Eierkartons.

Last Minute Osterhühner

Ich kann sie irgendwie nicht weg schmeißen und so hat sich endlich mal was gefunden, was ich mit denen anstellen kann.

Last Minute Osterhühner

So sind mit ein bißchen Bastel Equipment diese lustigen Last Minute Osterhühner entstanden.

Man benötigt dafür:

  • leere Eierkartons
  • Wasserfarbe & Pinsel
  • Wackelaugen
  • Schaumgummi
  • Kleber
  • Schere
  • bunte Federn

Die Anleitung ist wirklich einfach und geht relativ schnell.

Einfach die Kartons zu Hühnern zurecht schneiden und mit bunter Wasserfarbe nach Belieben anmalen und trocknen lassen.

Last Minute Osterhühner

Im Anschluss werden die Augen aufgeklebt und wieder kurz zum trocknen zur Seite gestellt. In der Zeit kann schon mal der Schnabel ausgeschnitten werden und dann Schnabel, sowie eine Feder angeklebt werden. Und fertig sind sie und eignen sich sogar als Eierbecher!

DIY in ganz kurzer Zeit und mit wenig Zubehör. Wer noch weniger Zeit hat, der sollte sich an die Brottüten Häschen halten.

Frohe Ostern!!!

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Meine 10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen wollte ich euch nicht vorenthalten. Wer kennt es nicht morgens beim Blick in den Spiegel … renovieren oder gleich wieder ins Bett legen?

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Mit 2 Kindern & Hund stellt sich Option 2 selten, von daher geht’s ran ans renovieren, um die Schatten der Nacht zu überdecken. Ja meine Kinder sind und waren noch nie gut im schlafen, so dass da in die Trickkiste gegriffen werden muss.

Und für alle Körperpartien ist was dabei. Haare, Gesicht & Körper.

Also fangen wir mal an mit den 10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen.

Haare:

Wenn es schnell gehen muss und eigentlich Haare waschen auf dem Programm steht, man aber partout keine Zeit mehr dafür hat, dann gibt es nix besseres als Trockenshampoo. Ich habe das Algemarina Trockenshampoo*. Dies gibt es in mehreren Varianten. Auf den Ansatz  und grob in die Längen gesprüht und mit den Händen einmassiert und man sieht fast wieder stadttauglich aus. Naja zumindest so, dass man unter Leute gehen kann ohne dass man sich fettiger Haare schämen müsste. Auch ideal für Reisen, um noch  mal einen frischeren Look zu zaubern.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Wenn mal wieder Zeit war, die Haare zu waschen, dann nehme ich diese 2 Produkte total gerne. 1x für die Kopfhaut. Eine schöne Pflege, die die Kopfhaut entspannt und regeneriert. Wella SP Balance Sculp Lotion 2*.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Und im Anschluss gebe ich 1-2 Pump Stöße von diesem Öl in die Hände, verreibe es und trage es ins feuchte Haar auf. Geht übrigens auch super im trockenen Zustand, um die Haare etwas zu pflegen. Wella SP Luxe Oil Haaröl*. Gibt es in mehreren Größen. Ich habe eine große Flasche, da ich es regelmäßig nutze. Vor allem im Sommer, wenn das Haar besonders trocken & strapaziert ist.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Körper:

Für den Körper verwende ich gerne die Body Lotion. DOVE Body Lotion seidiger Schimmer*. (Bei dem Link sind es ingesamt 6 Flaschen!). Sie zieht schnell ein und verleiht der Haut noch einen schönen Schimmer. Nicht zu auffällig, aber doch so, dass man auch was davon sieht. Perfekt für trockene Haut.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Und im Gesicht werden wir ja leider auch nicht jünger. Mal abgesehen von den Nächten, die eh schon an einem nagen. Also gibt’s tagsüber diese Nivea Creme für das Gesicht. Eine leichte feuchtigkeitsspendende Tagespflege*, die super schnell einzieht und die Haut erfrischt. Ohne Tönung, einfach nur Pflege für trockene Haut.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Und hier ein Booster für die Nacht. Nein nicht zum wach bleiben, sondern damit das Gesicht sich etwas regenerieren kann. Diese glättende Nachtpflege von Weleda* ist deutlich „dickflüssiger“ & fettiger, aber für nachts perfekt. So kann sie lange das Gesicht versorgen und die ersten Fältchen bekämpfen. Und der Duft ist auch sehr angenehm. Man benötigt auch nur ein kleine Menge, da sie sehr reichhaltig ist. Der Preis ist etwas teurer, aber die Creme hält wirklich recht lange, so dass es für mich wieder vertretbar war.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Das waren die Grundsteine für die Pflege der Haut & Haare. Jetzt geht’s an die Renovierung. Denn ein bißchen Creme tags und nachts reicht nicht mehr aus, um die Augenränder zu verdecken. Außer im Urlaub mit gebräuntem Teint. Aber das kann sich ja keiner von uns für 365 Tage im Jahr leisten.

Gesicht:

Also hier die Beauty Empfehlungen, um frisch auszusehen und den Tag zu meistern.

Ich bin kein riesen Schminktyp, deshalb verwende ich tatsächlich nur 2-3 Produkte im Alltag. Das muss langen und schnell gehen.

Zuerst gibt’s essence stay natural Concealer*. Ein Hoch auf Concealer – gut und Kaffee! Ich liebe diesen Concealer. Großflächig unter die Augen und an den Seiten auftragen. Geht natürlich auch bei Pickelchen oder zum Aufhellen neben den Nasenflügeln. Er zieht ganz schnell ein und lässt sich toll verteilen. Danach sieht man schon aus wie neu geboren. Und das gute Teil kostet nur einen Appel und ein Ei. Ich hab den mittlerweile überall verteilt. 1x in der Handtasche, 1x im Auto, im Bad etc. Kann man immer gebrauchen.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Damit die Augen zum Vorschein kommen verwende ich gerne auffällige Mascara. Da gibt’s 2, die ich total gerne benutze. Maybelline Lash Sensational* &  Maybelline Colossal Go Extreme*. Sie machen unterschiedliche Wimpern, aber beide verkleben bei mir nicht, lassen sich sehr einfach auftragen und machen die Wimpern dichter und optisch länger.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Übrigens ein absoluter Geheimtipp ist dieses Wimpern Serum. LORE Superlativ Lash Wimpern Serum*. Es ist relativ teuer, aber hält auch wirklich extrem lange, da man das Serum nur am Wimpernkranz oben aufträgt wie Eyeliner. Dieses Serum macht deutlich längere Wimpern. Ich konnte in relativ kurzer Zeit einen großen Unterschied sehen. Sie waren irgendwie voller und deutlich länger! Und eine schöne Pflege für die Nacht. Es kann auch für die Augenbrauen verwendet werden.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Ein kurzes Finish für die Lippen gibt es mit diesem Lippenstift von Catrice. Lässt sich super einfach auftragen, verläuft nicht und fühlt sich angenehm an. Ich hab einen dunklen pink Ton → Cherry Berry. Catrice Pure Shine Colour Lip Balm*.

10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen

Dies ist kein Ranking. Alle „10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen“ gefallen mir gleich gut, ich stehe voll dahinter und ich kann sie nur empfehlen.

Was sind eure 10 Beauty Must haves für Alltagsheldinnen?

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Brottüten Häschen

Heutiges DIY sind Brottüten Häschen.

Brottüten Häschen

Eine tolle kleine Aufmerksamkeit zu Ostern, die in 1 Minute gebastelt werden.

Brottüten Häschen

Perfekt auch als Bastelidee für Kinder. Mit wenig Zubehör und zu ganz günstigem Preis, kann man eine schöne Verpackung für Kleinigkeiten basteln. Wir tüten da gerne Plätzchen oder Käsecracker ein.

Brottüten Häschen

Für die Brottüten Häschen benötigt ihr:

  • Schere
  • Brottüten
  • Filsstifte
  • Geschenkband

Brottüten Häschen

Am offenen Ende der Brottüte wie im Foto die Ohren rein schneiden und mit einem oder zwei Filsstiften ein süßes Gesicht drauf zeichnen.

Brottüten Häschen

Brottüten Häschen

Plätzchen oder Cracker eintüten und oben an den Öhrchen verschließen.

Brottüten Häschen

Fertig ist eine schöne gebasteltete Kleinigkeit, die auch noch richtig schön aussieht.

Brottüten Häschen

→ Befüllen könnt ihr die niedlichen Brottüten Häschen zum Beispiel wie wir mit stinkigen Käsefüßen. Die sind auch ganz fix gemacht und schmecken hervorragend. Es muss ja nicht immer süß sein.

Eier ausblasen

Was tut man nicht alles für seine Kinder – so stand jetzt Eier ausblasen für ein Kita Projekt der Kinder auf meiner „Mami-To-Do-Liste“.

Eier ausblasen

Und für all diejenigen, die sich auch das 1. Mal dieser Aufgabe stellen dürfen, gibt’s hier eine kleine Anleitung.

Man benötigt:

  • frische Eier
  • scharfes Messer
  • Eipicker (optional)
  • Schüssel

Ich habe mir eine Schüssel zum Ausblasen rausgesucht und dann das Ei von oben und unten mit einem Eipicker angestochen. Ich benutze dafür immer diesen Eipicker*.Da die Löcher aber zum Ausblasen viel zu klein sind, habe ich ein scharfes Messer noch mit zur Hilfe genommen. Und ganz vorsichtig das Loch vergrößert.

Eier ausblasen

Und nein, auch mir sind dabei 2 weitere Eier kaputt gegangen. Den Hund hat es gefreut!

Dann kräftig pusten und vorsichtig festhalten.

Eier ausblasen

Im Anschluss auswaschen und abtrocknen lassen. Wenn sie sauber und getrocknet sind, können die Kinder die Eier dann ganz vorsichtig bemalen und der Osterdeko steht nichts mehr im Weg.

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.