DIY Perlenkette

Die perfekte Beschäftigung, um Fingerfertigkeit, Geduld und Kreativität zu schulen ist eine DIY Perlenkette.

DIY Perlenkette
DIY Perlenkette

Am Ende haben die Kinder eine tolle individuelle Kette gebastelt, die sie entweder selbst tragen können oder verschenken können. 

DIY Perlenkette

Benötigtes Zubehör:

  • Seitenkneifer Zange
  • Quetsch Zange
  • Quetschperlen
  • Magnetverschluss / Ösenverschluss / Ankerverschluss
  • Draht / Gummiband
  • verschiedene Perlen
DIY Perlenkette

DIY Perlenkette – die Anleitung: 

Zuerst die Länge der Kette bestimmen und dementsprechend zurecht schneiden. Dann mit einer Quetschperle den einen Teil des gewünschten Verschlusses befestigen.

DIY Perlenkette

Anschließend beginnt die Fädelarbeit. Hier können kleine Perlen, dicke Perlen, Stäbchen, Muscheln etc. verwendet werden. 

DIY Perlenkette

Am Ende der Kette wieder mit einer Quetschperle das passende Gegenstück des Verschlusses befestigen und fertig ist eine tolle Beschäftigung für Kinder. 

DIY Perlenkette
DIY Perlenkette

Und wer keine Perlen zur Hand hat, kann ja mal diese hier versuchen: 

Tupfen Kuchen

Neben dem Schokokuchen lieben unseren Kinder den Tupfen Kuchen und wünschen sich diesen oft zum Geburtstag.

Tupfen Kuchen

Ein klassischer Rührkuchen mit Schokostückchen, der individuell dekoriert werden kann.

Tupfen Kuchen

An Zutaten benötigt man:

  • 250g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200g Zucker
  • 3 Eier (M)
  • 125g weiche Butter
  • 125ml Milch
  • 1-2 Packungen Schokostreusel / Schokoraspel / Schokoblättchen
Tupfen Kuchen

Tupfen Kuchen – die Zubereitung:

Den Backofen auf 150°C Umluft vorheizen. 

Eier, Butter, Zucker und Vanille Zucker mit dem Rührgerät cremig rühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unterrühren. Die Schokoblättchen unterheben und in eine gefettete Kastenform geben. 

Im vorgeheizten Backofen den Kuchen auf mittlerer Schiene für ca. 45 – 60 Minuten backen. Falls der Kuchen gegen Ende zu dunkel wird, mit etwas Alufolie die Oberfläche abdecken. Den Kuchen abkühlen lassen und anschließend die klein gehackte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und dann über den erkalteten Kuchen geben. Nun nach Belieben dekorieren. Wir verwenden dafür gerne Smarties oder Streukonfetti. Kalt stellen und genießen. 

Tupfen Kuchen

An Deko eignet sich hier super:

  • Schokoladenglasur / Kuvertüre
  • Zuckerguss
  • Gummibärchen
  • Smarties
  • bunte Streusel
  • gehackte Mandeln
Tupfen Kuchen

→ Weitere leckere Kuchenrezepte:

Best of Kuchen

Dino Einladung Kindergeburtstag

Letztes Jahr stand ja die große Piraten Party an und dieses Jahr stand alles im Zeichen der Dinos und dementsprechend folgt hier für euch die Dino Einladung Kindergeburtstag von uns.

Dino Einladung Kindergeburtstag

An Zubehör benötigt man:

  • buntes Tonpapier
  • Schere
  • Bleistift
  • weiße Papier
  • Wackelaugen
  • Bastelkleber
  • Rundkopfklammern*
Dino Einladung Kindergeburtstag

Dino Einladung Kindergeburtstag – die Anleitung: 

Zuerst habe ich eine Dino Kopf Vorlage aus Ausmalbildern ausgedruckt und diese ausgeschnitten und als Vorlage genommen. Die Vorlage einfach auf buntes Tonpapier mit einem Bleistift nachzeichnen und vom Kind dann ausschneiden lassen.

Dino Einladung Kindergeburtstag

Aus den 2 Kopf Teilen mit Hilfe der Rundkopfklammern einen Kopf machen und anschließend die weißen Augen ausschneiden und mit einem Kleber an dem Kopf befestigen. Zum Schluss kommen noch lustige Wackelaugen auf die weißen Augen und fertig sind lustige Dinosaurier.

Dino Einladung Kindergeburtstag

Natürlich können hier noch z.B. Punkte oder Streifen aufgemalt oder aufgeklebt werden. Mein Sohn ist da eher puristisch veranlagt (nicht so wie seine Schwester) und wollte die Dinos pur lassen. Auf der Rückseite ist nun genug Platz für den Einladungstext, wann und wo die Dino Party steigt.

Dino Einladung Kindergeburtstag

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere tolle Einladungen für Kindergeburtstage zum basteln: 

Merken

Muffins im Waffelbecher

Muffins eignen sich finde ich perfekt für Kindergeburtstage oder wenn man irgendwo was Süßes mitbringen soll.

Muffins im Waffelbecher

Das perfekte süße Fingerfood, was nicht viel Dreck macht und eigentlich jedem schmeckt.

Muffins im Waffelbecher

Wer es etwas spezieller mag, der kann statt der normalen Muffinförmchen einfach mal Waffelbecher als Förmchen verwenden. So kann alles mitgegessen werden und lustig sieht es auch noch aus.

An Zutaten benötigt man:

  • 80g Butter (zimmerwarm)
  • 200g Mehl
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 3 Eier (M)
  • 140g Zucker
  • 140ml Milch
  • Waffelbecher
  • Schokostücken (optional)
  • Puderzucker (optional)

Muffins im Waffelbecher – die Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Zuerst die Eier in einer Schüssel schaumig schlagen. Den Zucker mit dem Vanillezucker hinzufügen. Anschließend, die in Stücke geschnittene Butter hinzufügen und alles zusammen schön schaumig schlagen.

Danach die Milch mit dem Mehl und dem Backpulver, abwechselnd einrühren, bis eine homogene Masse ohne Klumpen entsteht. Anschließend die Schokostückchen unterrühren, wer diese mit dazu haben mag.

Die fertige Masse jetzt in die Waffelbecher geben. Achtung nicht zu voll machen, da der Teig noch auf geht.

Muffins im Waffelbecher

Die Muffins im vorgeheizten Backofen für ca. 15 – 20 Minuten (mittlere Schiene) backen. Danach abkühlen lassen und wer mag kann dann noch etwas Puderzucker darüber rieseln.

Wer keine Lust auf Waffelbecher hat oder keine zur Verfügung hat, kann diese natürlich einfach weg lassen und den Muffinteig in normale Muffinförmchen füllen.

Muffins im Waffelbecher

Wer lieber auf Schokolade steht:

Süßkartoffel-Kokossuppe

Wer noch etwas mehr Pfiff in seiner herkömmlichen Süßkartoffelsuppe mag, der sollte unbedingt die Süßkartoffel-Kokossuppe ausprobieren. Geht super einfach und schnell und wärmt hervorragend.

Süßkartoffel-Kokossuppe

Ich finde diese Kombination total gelungen und wir essen es hier zu Hause wirklich sehr gerne an kalten Herbst-/Wintertagen. 

Süßkartoffel-Kokossuppe

An Zutaten benötigt man:

  • 2 kleine Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Öl
  • 2 mittelgroße Süßkartoffeln (wer keine Süßkartoffeln mag, verwendet normal Kartoffeln)
  • 100g Sellerie
  • 4 Möhren
  • 100ml Kokosmilch
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • 1 TL Currypulver
  • 1cm frischer Ingwer
Süßkartoffel-Kokossuppe

Süßkartoffel-Kokossuppe – die Zubereitung: 

Die Zwiebeln klein schneiden und würfeln. Die Knobi Zehe klein schneiden. Beides zusammen in einem Topf mit etwas Öl düsten. Die Süßkartoffeln & Möhren grob würfeln und den Sellerie klein schneiden. Wer diesen nicht mag, einfach weg lassen und die Möhren aufstocken. Das gewürfelte Gemüse mit dazu geben und kurz mit dünsten. Mit der Brühe ablöschen und für ca. 15-20 Minuten garen. Anschließend die Kokosmilch hinzugeben und alles mit einem Pürierstab oder einer Küchenmaschine fein pürieren. Am Schluss noch mit Kräutersalz, Pfeffer und Curry abschmecken und ganz am Ende den Ingwer frisch reiben und mit hinzugeben. Alles unterrühren und servieren. 

Wie immer passt dazu perfekt das selbst gebackene Baguette.

Weitere leckere Suppen: 

Kartoffelcremesuppe

Champignoncremesuppe

Möhrensuppe

Süßkartoffel Suppe

Kürbiscremesuppe

Gurkensuppe

rote Bete Suppe

Kohlrabicremesuppe

Parmesansuppe

Dino Eier

Durch die Dino Fossilien kam uns die Idee, mit dem Teig auch einfach Dino Eier zu machen und kleine Dinos rein zu packen.

Dino Eier

Diese können die Kinder dann nach dem Backen vorsichtig aus dem Ei befreien.

Dino Eier

Auch perfekt für Kindergeburtstage oder zur Beschäftigung am Nachmittag. Und es macht nicht so eine riesige Sauerei wie die gekauften aus Gips.

Dino Eier

An  Zutaten benötigt man:

  • 1 Tasse normales Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse stilles Wasser
  • kleine Dinos*
  • grüne Lebensmittelfarbe (optional)
Dino Fossilien

Dinos aus Handabdrücken – die Anleitung:

Die Zutaten alle miteinander zu einem Salzteig verkneten und zu einer Kugel formen. Jetzt eine Kuhle hinein drücken und die kleinen Dinos in die Mitte geben.

Dino Eier

Wieder zu einer Kugel rollen bzw. zu Eiern und dann den Teig trocknen lassen.

Dino Eier

Bei ca. 140°C im vorgeheizten Backofen ausbacken. Auskühlen lassen und fertig sind die Dino Eier. Wer mag kann diese jetzt dann im Garten, Sandkasten oder in der Wohnung verstecken und die Kinder können auf Dino Expedition gehen.

Dino Eier

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere tolle Dino Themen:

Saisonkalender Februar 2020

Saisonkalender Februar 2020

Saisonkalender Februar

  • Ananas (importiert)
  • Apfel
  • Avocado (importiert)
  • Bananen (importiert)
  • Birne
  • Champignons
  • Chicorée
  • Chinakohl
  • Endiviensalat
  • Feldsalat
  • Grapefruits (importiert)
  • Granatapfel
  • Grünkohl
  • Kaki
  • Karotten
  • Kartoffeln
  • Kohl
  • Kohlrabi
  • Kürbis
  • Lauch
  • Litschi
  • Mandarinen (importiert)
  • Mangos (importiert)
  • Maroni
  • Orangen (importiert)
  • Pastinake
  • Pomelo (importiert)
  • Rote Rübe
  • Rotkohl
  • Schwarzwurzel
  • Sellerie
  • Steckrübe
  • Topinambur
  • Weißkohl
  • Wirsing
  • Zitrone (importiert)
  • Zwiebel

Merken

Goodbye Januar 2020

Goodbye Januar 2020. Hier die Highlights aus dem 1. Monat des neuen Jahres.

Goodbye Januar 2020

Was war euer absolutes Highlight? Habt ihr was nachgekocht, nachgebacken oder nachgebastelt?

Mehr Fotos & Ideen findet ihr auf Instagram.

Im Januar 2020 erschienen:

Mehr Fotos findet ihr auf Instagram.

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Pochierte Eier

Pochierte Eier schmecken herrlich auf frischem Brot und sind eine super Eiweißquelle. Perfekt für Vegetarier und wer sich low carb ernähren möchte.

Pochierte Eier

An Zutaten benötigt ihr:

  • Eier (frisch & gekühlt)
  • Wasser
  • Salz
  • Essig 
Pochierte Eier

Pochierte Eier – die Zubereitung:

In einem großen Topf 2L ungesalzenes Wasser und ca. 3 EL Essig zum Sieden bringen. Jedes Ei in eine Tasse schlagen, ohne das Eigelb zu zerstören.

Pochierte Eier

Jetzt die Eier aus den Tassen nacheinander zügig ins Wasser gleiten lassen. Am besten kurz vorher mit einem Löffel das Wasser in Schwung bringen, indem man immer im Kreis rührt und dann in den Strom das Ei gleiten lassen. Das Wasser darf nicht sprudeln.

Pochierte Eier

Eier für ca. 2 bis 4 Minuten (je nach Konsistenz des Eigelbes) gar ziehen lassen, bis das Eiweiß gestockt ist. Mit einer Schaumkelle jeweils ein pochiertes Ei herausheben.

Die pochierten Eier in lauwarmes Salzwasser legen, so bleiben sie weich. Wenn du sie kalt essen möchtest, dann einfach abschrecken mit kaltem Wasser.

Pochierte Eier

Weitere leckere Eier Gerichte: 

Dino Fossilien

Das Dino Fieber ist immer noch in vollem Gang und die Nachmittage müssen gefüllt werden – so haben wir uns diesmal an Dino Fossilien ran gewagt.

Dino Fossilien

Groß und Klein hatten viel Spaß beim Gestalten der Fossilien.

Dino Fossilien

An  Zutaten benötigt man:

  • 1 Tasse normales Salz
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse stilles Wasser
  • kleine Dinos*
  • grüne Lebensmittelfarbe (optional)
Dino Fossilien

Dinos aus Handabdrücken – die Anleitung:

Die Zutaten zu einem Salzteig verkneten und mit einem Glas oder runden Ausstecher zu Talern ausstechen. Nun die Dinos nehmen und entweder die Füße rein drücken oder den ganzen Dino seitlich, so dass tolle Figuren und Muster entstehen.

Dino Fossilien
Dino Fossilien

Den Teig jetzt trocknen lassen und bei ca. 140°C im vorgeheizten Backofen ausbacken. Auskühlen lassen und fertig sind die Dino Fossilien.

Dino Fossilien

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere tolle Dino Themen: