Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Wenn es mal wirklich schnell gehen soll und man keine Lust hast, noch frische Kräuter im Garten zu schnibbeln, dann sind die vorbereiteten gefrorenen Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel super praktisch.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Egal ob zum Braten für Fleisch oder Fisch, eignen sie sich super. Einfach portionsweise aus dem Gefrierschrank holen und man hat perfektes Aroma in der Pfanne.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

An Zutaten/Zubehör benötigt man:

  • gutes Olivenöl
  • Kräuter nach Wahl
  • Eiswürfelbehälter
  • Knoblauch (optional)
Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

An Kräutern verwende ich gerne: 

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Majoran
  • Salbei
Knoblauch-Kräuter-Öl

Knoblauch-Kräuter-Öl – die Zubereitung: 

Die frischen Kräuter aus dem Garten oder eingekauft waschen und abzupfen und evtl. klein schneiden.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Anschließend in eine saubere Eiswürfelform füllen und mit gutem Olivenöl aufgießen. Wer mag kann natürlich auch schon klein geschnittenen Knoblauch mit hinzu geben.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Dann vorsichtig in den Gefrierschrank geben und dann bei Bedarf portionsweise entnehmen und direkt in die Pfanne geben. Sehr praktisch, wenn es mal schnell gehen muss, und der Geschmack nicht drunter leiden soll.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Hier kann man individuell vorgehen und entweder ganz viele verschiedene Kräuter rein tun oder mal nur welche mit Rosmarin, welche mit Thymian und welche mit Salbei. Je nachdem, was man gerne isst und zu welchem Gericht es passen soll.

Alternativ ist auch super ein selbst gemachtes, aromatisiertes Öl:

Thymianbutter

Bei uns im Garten sprießen gerade die Kräuter überall und da Grillsaison ist, gibt’s doch nichts schöneres wie frisch gemachte Thymianbutter.

Thymianbutter

Ideal zu Fisch oder Fleisch vom Grill oder zu einem frischen Baguette. Im Winter auch lecker zum Raclette oder Fondue. Super schnell hergestellt und kann auch perfekt portionsweise eingefroren werden.

Thymianbutter

An Zutaten benötigt man:

  • 150g Butter
  • frischen Thymian (alternativ TK)
  • 1 Knobi Zehe
  • 1 Biozitrone
  • grobes Meersalz
Thymianbutter

Thymianbutter – die Zubereitung:

Die frischen Kräuter ernten und vom Stil abzupfen. Die Biozitrone kurz rollen und anschließend mit dem Sparschäler schälen und auspressen. Die Knobizehe in kleine Stücke schneiden.

Den frischen Thymian, Knoblauch, klein geschnittene Zitronenschale und das Salz in einen Mixer geben. Ist alles zerkleinert kommt ein Schuss vom Zitronensaft und die Butter mit dazu und wird noch mal kurz vermischt.

Kalt stellen oder einfrieren und portionsweise das abschneiden, was man braucht und den Rest im Gefrierschrank belassen. Alternativ eignet sich auch gut eine Eiswürfelform, wo die Butter schon in Portionen eingefroren wird.

Thymianbutter

Weitere leckere aromatisierter Butter Rezepte:

Lavendel Eiswürfel

Lavendel Eiswürfel sehen zusammen mit etwas frischer Minze oder Zitronenmelisse im Glas wunderbar aus und geben einen schönen Geschmack ab.

Lavendel Eiswürfel

Also unbedingt ausprobieren, da die wirklich in 2 Handgriffen fertig sind. 

Lavendel Eiswürfel

An Zubehör benötigt man: 

  • frischen Lavendel
  • Eiswürfelform in länglich
Lavendel Eiswürfel

Lavendel Eiswürfel – die Zubereitung: 

Den Lavendel frisch abschneiden auf die benötigte Länge der Eiswürfelbehälter. Anschließend vorsichtig in den Behälter geben und mit Wasser auffüllen und in den Gefrierschrank geben. 

Lavendel Eiswürfel

Wie gesagt mit frischer Minze, gefrorenen Johannisbeeren oder etwas frischer Limette sieht das ganze super schön aus und schmeckt auch noch toll. 

Lavendel Eiswürfel

→ Weitere leckere Eiswürfel Rezepte:

» Melonen Eiswürfel

» Trauben Eiswürfel

» Fruchtige Eiswürfel

» Eiswürfel gepimpt – Beerenmix

» Eiswürfel gepimpt – Maracuja & Limette

Konfetti aus dem Garten

Wir haben Konfetti aus dem Garten frisch produziert.

Konfetti aus dem Garten

Eine schöne Beschäftigung für die Kinder und ganz frei von Plastik oder Papier. Die Kinder hatten große Freude erst die passenden Blätter in jeglichen Farben zu sammeln und anschließend zu lochen, bis genug buntes Konfetti entstanden ist. 

Konfetti aus dem Garten

An Zubehör benötigt man:

  • mindestens 1 Locher pro Kind
  • Blätter von Büschen & Blumen
  • Auffangschale
Konfetti aus dem Garten

Konfetti aus dem Garten –  die Anleitung:

Nimm einen Locher zur Hand und entferne den Auffangbehälter am Boden, so dass das Konfetti direkt in eine Schale oder Schüssel gelocht werden kann. Nun die vorher aus dem Garten oder im Park oder Wald gesammelten Blätter von Büschen und Blumen lochen.

Konfetti aus dem Garten

Fertig ist Konfetti frei von Plastik oder Papier und frisch hergestellt. Die trocknen dann aus und werden härter, sehen aber nach wie vor toll aus. 

Den “Müll” haben wir einfach wieder in den Garten gegeben bzw. auf den Kompost.

Konfetti aus dem Garten

Am besten eignen sich härtere Blätter wie von Kirschlorbeer etc. Danach aber bitte die Hände waschen!

Weitere schöne Bastelideen aus/für den Garten:

Blüten Windlicht

Blütenkarten


Recycling im Garten

Knoblauch-Kräuter-Öl

Ob zum Salat, zum anbraten, auf Knoblauchbrot oder als Marinade für Fleisch oder Fisch beim Grillen ist Knoblauch-Kräuter-Öl einfach immer extrem lecker und aromatisch.

Knoblauch-Kräuter-Öl

Es ist extrem schnell zubereitet, sehr lecker und einfach ein Allrounder in der Küche.

Knoblauch-Kräuter-Öl

An Zutaten/Zubehör benötigt man:

  • gutes Olivenöl
  • Kräuter nach Wahl
  • frische Knoblauchzehen
  • Glasflasche mit Bügelverschluss

An Kräutern verwende ich gerne: 

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Majoran
Knoblauch-Kräuter-Öl

Wer es gerne etwas schärfer mag, der kann noch Chili dazu geben. 

Knoblauch-Kräuter-Öl – die Zubereitung: 

Man benötigt eine ausgekochte passende Flasche mit luftdichtem Verschluss. Ich nehme gerne Glasflaschen mit Bügelverschluss* und verwende sie immer wieder neu.

Knoblauch-Kräuter-Öl

Anschließend gibt man die gewaschenen Kräuter nach Wahl in das Glas. Ich verwende dafür eigentlich immer aus dem Garten frischen Rosmarin, Thymian und Oregano. Anschließend werden die Knoblauchzehen geschält und mit hinzugegeben und mit gutem Olivenöl die Flasche bis oben hin aufgefüllt. Wer mag kann wie gesagt auch etwas Chili hinzu geben. Gut ziehen lassen und dunkel lagern. 

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere leckere Knoblauch Rezept: 

Lesezeichen aus Farbkarten

Wir haben eine kleine Leseratte hier zu Hause und irgendwann gingen uns die Lesezeichen aus, so dass wir einfach selbst Lesezeichen aus Farbkarten gebastelt haben. 

Lesezeichen aus Farbkarten

Eine schöne schnelle Beschäftigung für die Kinder und im Nu konnten auch die Seiten gefunden werden, wo sie aufgehört hatte zu lesen.  

Lesezeichen aus Farbkarten

An  Zubehör benötigt man:

  • bunte Farbkarten aus dem Baumarkt (Muster)
  • Locher
  • Schere
  • Geschenkband, Wolle, Faden o.ä.
  • Motiv-Walze, Motiv-Locher etc. (optional)
Lesezeichen aus Farbkarten

Lesezeichen aus Farbkarten – die Anleitung:

Aus den Farbkarten individuelle Muster ausschneiden wie z.B. Dreiecke oder Kreise.

Lesezeichen aus Farbkarten

Wir haben anschließend noch eine Motivwalze oder einen Motivlocher genommen. Dies ist aber optional und nicht zwigend nötig, um ein Lesezeichen herzustellen. 

Lesezeichen aus Farbkarten

Mit einem normalen Locher anschließend ein Loch für das Geschenkband, Wolle etc. vorstanzen und den Faden oder was auch immer man als Bändel verwenden will, durchfädeln und festknoten. 

Lesezeichen aus Farbkarten

Auch schön als Geschenk für die Familie zu Weihnachten oder zum Beispiel zum Geburtstag für Oma und Opa. 

Johannisbeer Eiswürfel

Bei den sommerlichen Temperaturen und den herrlichen fruchtigen reifen Beeren im Garten lag die Idee nahe, auch die vielen Johannisbeeren mal einzufrieren und daraus Johannisbeer Eiswürfel zu machen.

Johannisbeer Eiswürfel

Sind sie einmal gefroren, kann man sie wunderbar in einen wiederverwendbaren verschließbaren Zipperbeutel geben und so viel entnehmen, wie man aktuell gerade benötigt.

Johannisbeer Eiswürfel

Die Johannisbeeren frisch vom Strauch ernten und in einer Schüssel oder im Beutel im Gefrierschrank gefrieren lassen.

Anschließend portionsweise für den Drink entnehmen. Das tolle ist, dass nix verwässert, es schön aussieht, kühl und man anschließend das Obst noch essen kann.

Johannisbeer Eiswürfel

→ Weitere leckere Eiswürfel:

» Melonen Eiswürfel

» Trauben Eiswürfel

» Fruchtige Eiswürfel

» Eiswürfel gepimpt – Beerenmix

» Eiswürfel gepimpt – Maracuja & Limette

Sommerliche Getränkeabdeckung

Die sommerliche Getränkeabdeckung haben meine Kinder in kurzer Zeit selbst gebastelt und fertig war ein individueller, bunter Schutz vor Bienen, Wespen und Co. im Getränk draußen. 

Sommerliche Getränkeabdeckung

Strohhalm rein und die Kinder können ohne Probleme ihre Getränke draußen im Garten genießen ohne Angst zu haben, dass sie gestochen werden. 

Sommerliche Getränkeabdeckung

Und wer auf Plastik verzichten mag, kann wunderbar Metallstrohhalme* nehmen. Diese sind nämlich immer wieder verwendbar und für kalte, wie auch warme Getränke geeignet.  

Sommerliche Getränkeabdeckung

An Zubehör benötigt man:

  • Bügelperlen* nach Wahl
  • Aufsteckplatten (meist im Set dabei)
  • Bügeleisen
  • Backpapier

Anwendung: 

Die Kinder stecken wie gewohnt die Bügelperlen auf die Unterlagen und anschließend wird ein Backpapier aufgelegt und mit dem Bügeleisen die Getränkeabdeckung gebügelt, so dass die Perlen quasi miteinander verkleben. Es kann entweder nur eine Seite gebügelt werden oder anschließend auch noch die Rückseite. Backpapier nur nie dazwischen vergessen.

Sommerliche Getränkeabdeckung

In der Mitte muss natürlich ein kleines Loch für den Strohhalm frei gelassen werden. Anschließend auskühlen lassen. 

Sommerliche Getränkeabdeckung

!! Bitte Vorsicht wegen dem Bügeleisen & die Getränkeabdeckungen sind natürlich nach dem bügeln noch heiß !!

Sommerliche Getränkeabdeckung

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Und wer das gleich ausprobieren mag, kann hier nach dem passenden Getränk schauen:

Saisonkalender Juli 2019

Saisonkalender Juli 2019 – was ist euer Favorit?

  • Aprikosen
  • Bananen (importiert)
  • Bataviasalat
  • Blumenkohl
  • Brokkoli
  • Brombeeren
  • Champignons
  • Dicke Bohnen
  • Eichblattsalat
  • Einlegegurken
  • Eisbergsalat
  • Endiviensalat
  • Erbsen, grün
  • Erdbeeren
  • Heidelbeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Kartoffeln
  • Kirschen, süß
  • Kirschen, sauer
  • Kohlrabi
  • Kopfsalat
  • Lauch
  • Lollo rosso
  • Lollo bionda
  • Löwenzahn
  • Mango (importiert)
  • Mangold
  • Mirabellen
  • Paprika
  • Pflaumen
  • Pomelo (importiert)
  • Preiselbeeren
  • Radicchio
  • Radieschen
  • Rettich
  • Salatgurke
  • Stachelbeeren
  • Stangenbohnen
  • Staudensellerie
  • Tomaten
  • Zitrone (importiert)
  • Zucchini
  • Zwiebeln

MerkenMerken

Goodbye Juni 2019

Goodbye Juni 2019 – mein Lieblingsmonat.

Goodbye Juni 2019

Frisches & gesundes Essen, grillen, laue Sommerabende, kühle Drinks, Gartenarbeit und viel Zeit an der frischen Luft.

Die Highlights auf “Hinter dem Regenbogen” von Juni 2019:

Was waren diesen Monat eure Highlights?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken