Zucchini-Kartoffel-Puffer

Diese herzhaften Zucchini-Kartoffel-Puffer mögen sogar meine Kinder, die von Zucchini sonst nicht so begeistert sind. Aber untergemogelt in Puffer schmeckt es dann eben doch sehr gut.

Zucchini-Kartoffel-Puffer

An Zutaten benötigt man:

  • 5 große Kartoffeln
  • 2 Zucchinis
  • 2 Eier (M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Packung Streukäse
  • Mehl nach Gefühl
  • Öl zum braten

» Die Masse ergibt ca. 8-10 Puffer.

Zucchini-Kartoffel-Puffer – die Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und die Zucchinis waschen und die Enden abschreiben. Zucchinis und Kartoffeln möglichst klein raspeln. Das Gemüse in einer Schüssel mit den 2 Eiern, Mehl und dem Käse verrühren und zum Schluss mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Pfanne (mit etwas Öl) erhitzen, portionsweise mit einem Löffel von der Zucchini-Kartoffel-Masse hinzugeben und zu Puffern ausbacken.

Zucchini-Kartoffel-Puffer

Dazu passt super ein erfrischender Dipp:

Radieschen Creme

Aioli

Avocado Mayonnaise

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.