M&M’s Cookies

M&M’s Cookies sind die Lieblingscookies von meinem Mann.

M&M's Cookies

Und so schnell sie gebacken sind, so schnell sind sie leider auch wieder leer. Aber da sie ganz einfach sind und man keine exotischen Lebensmittel benötigt, kann man sie auch wieder ganz fix neu backen.

M&M's Cookies

Also waren wir heute wieder einkaufen und haben den freien Nachmittag genutzt und neue Cookies gebacken.

M&M's Cookies

Natürlich haben die Kinder wie immer tatkräftig geholfen und natürlich diverse Lebensmittel-Qualitätskontrollen durchgeführt.

M&M's Cookies
M&M's Cookies

Folgende Zutaten benötigt ihr für die M&M’s Cookies:

  • 220g Mehl
  • 125g Butter (weich)
  • 175g Zucker
  • 150g M&M’s
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1/2 TL Backpulver
  • Salz
M&M's Cookies

Zubereitung:

Den Backofen auf 175°C Umluft vorheizen.

In eine Schüssel die weiche Butter, Zucker, Salz und Vanillezucker geben und mit dem Handrührgerät schaumig rühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Danach das Ei unterrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel vermischen und unter die Masse unterrühren.

M&M's Cookies

Ganz zum Schluss werden die M&M’s untergehoben.

M&M's Cookies

Mit zwei Teelöffeln oder nassen Fingern kleine Teigkleckse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Ich sprühe das Backblech immer noch mal zusätzlich mit etwas Öl ein, damit sie sich besser lösen lassen nach dem Backen.

M&M's Cookies

Die Kleckse nicht zu nah setzen, da sie etwas auseinander laufen. Für ca. 15-20 Min. bei 175° Umluft backen.

M&M's Cookies

Wir verwenden übrigens immer die doppelte Menge von dem Rezept, da die Cookies so beliebt sind und schnell wieder leer sind. Deshalb werden es bei mir auch meistens 2 Bleche.

M&M's Cookies

Ich mache sie nacheinander in den Ofen. Nach dem Backen auskühlen lassen.

M&M's Cookies

Merken

Merken

Merken

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.