Köfte

Wir haben schon oft in der Türkei Urlaub gemacht und mögen die türkische, orientalische Küche sehr, so dass statt der klassischen Frikadellen diesmal Köfte gekocht wurden.

Köfte

Köfte sind türkische Frikadellen, die wir gerne zum Reis essen und einen knackigen Salat dazu machen.

An Zutaten benötigt man:

  • 300g Rinderhackfleisch
  • orientalische Gewürzmischung
  • 20g Röstzwiebeln
  • frische Petersilie
  • Salz & Pfeffer

Als Gewürze verwende ich gerne:

  • Pfeffer
  • Chili Flocken
  • Meersalz
  • Knoblauch
  • Petersilie
  • Cumin
  • Koriandersaat
  • Piment
  • Oregano
  • Kreuzkümmel
  • Paprikapulver
  • Zimt
Köfte

Köfte – die Zubereitung:

Alle Zutaten in einer Schüssel zu einer homogenen Masse verkneten und in längliche Frikadellen formen. Von jeder Seite ca. 8 Min. knusprig braten.

Sie schmecken lecker zu Reis oder auch zum Salat, wie z.B. Couscous Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.