Salbei Salz

Wir haben so viel Salbei im Garten, dass es höchste Zeit war, diesen auch mal zu Salbei Salz zu verwerten. Auch perfekt zum verschenken geeignet.

Salbei Salz

An Zutaten benötigt man nur:

  • eine gute handvoll frische Salbeiblätter
  • 150g Salz
  • Schraubglas
  • Reagenzglas* (optional)
Salbei Salz
Salbei Salz

Salbei Salz – die Zubereitung:

Am besten die eigenen Salbei Blätter aus dem Garten verwenden. Wer keine hat, kann natürlich auch welche frisch kaufen.

Salbei Salz

Die abgezupften Salbei Blätter auf ein Blech in den Ofen geben und bei 40°C Ober-/Unterhitze im Backofen für ca. 5 Stunden trocknen.

Salbei Salz

Wichtig: am besten einen Holzkochlöffel in die Tür klemmen, so dass die Ofentür einen Spalt offen ist. Damit kann die entstehende Feuchtigkeit sich verflüchtigen.

Salbei Salz

Anschließend die getrockneten Blätter ganz kurz mit dem Salz in den Mixer geben und vermischen.

Salbei Salz

Das Salz hält sich gut verschlossen so locker bis zu 1 Jahr und kann prima zum würzen von Salaten, Fleisch, Kartoffeln etc. verwendet werden.

Salbei Salz

Ich fülle es gerne in Schraubgläser oder Reagenzgläser. Auch toll zum verschenken geeignet.

Salbei Salz
Salbei Salz

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Auch sehr lecker: 

Gebratener Chicorée

Wer Chicorée gerne isst, der sollte ihn mal in der Pfanne braten, statt nur im Salat zu genießen.

Gebratener Chicorée

Ich mag es ja, wenn die Lebensmittel mal anders zubereitet werden, als auf die gewöhnliche Weise.

Bei mir gab es dazu gebratenen Lachs und die Kombi hat sehr gut geschmeckt.

An Zutaten benötigt man: 

  • frischen Chicorée
  • etwas Öl
  • Spritzer Zitronensaft
  • Salz & Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Cayennepfeffer

Gebratener Chicorée – die Zubereitung: 

Den Chicorée waschen und die äußeren Blätter gegebenenfalls ab machen. Anschließend den Salat halbieren und mit etwas Öl in der Pfanne braten.

Gebratener Chicorée

Würzen könnt ihr ihn nach Belieben. Ich habe Salz, Pfeffer, Paprikapulver & Cayennepfeffer verwendet und einen Spritzer Zitronensaft.

In der Zwischenzeit habe ich in einer anderen Pfanne den Lachs gebraten und beides zusammen gegessen.

Gebratener Chicorée

Auch super zum braten & rösten eignen sich:

Tzatziki

Wir lieben Tzatziki zu frischem Baguette oder Kartoffelspalten frisch aus dem Ofen.

Tzatziki

Ein leckerer griechischer Dip, der zu total vielen Gerichten und Lebensmitteln passt und super schnell zubereitet ist.

An Zutaten benötigt man:

  • 500 g Joghurt (am besten griechischer)
  • 1 Salatgurke
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • etwas Dill (optional)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL weißer Balsamicoessig
  • Salz & Pfeffer
  • etwas Zucker (optional)
Tzatziki

Tzatziki – die Zubereitung:

Zuerst die Salatgurke schälen, halbieren und entkernen. Vorsichtig auf einer Reibe hobeln. Jetzt die gehobelte Gurke in ein frisches Geschirrtuch geben und kräftig auswringen, damit das Wasser entweicht.

Den Knoblauch fein hacken.

Jetzt kommt der Joghurt in eine Schüssel. Olivenöl, Essig, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Zitronensaft hinzugeben und alles miteinander verrühren. Am Ende die Gurke und den Dill hinzugeben und alles abschmecken. Evtl. mit etwas Zucker noch würzen.

Wer es etwas leichter mag:

Blumen Webrahmen

Ab in den Wald, Stöcke sammeln und mit ein paar frischen Blumen und einem Garn einen schönen Blumen Webrahmen zusammen schnüren.

Blumen Webrahmen

Eignet sich eigentlich im Frühling, Sommer und Herbst und variiert dann je nach Blumen & Gräsern, die zur Verfügung stehen.

Blumen Webrahmen
Blumen Webrahmen

An Zubehör benötigt man:

  • 4 Stöcke
  • Bindfaden / Gartenschnur / Natur Kordel
  • Blumen / Gräser / Blätter
Blumen Webrahmen

Blumen Webrahmen –  die Anleitung:

Entweder schon Stöcke in der gewünschten passenden Länge suchen, oder zu Hause einfach mit einer Holzsäge zurecht sägen. Anschließend mit dem Kordel die 4 Hölzer zu einem Rahmen zusammen binden.

Blumen Webrahmen

Nun mit dem gleichen Kordel immer von links nach rechts gehen. Ich habe es immer einmal am anderen Ende miteinander verdreht, so dass die Schnüre fester sind. Aber im Prinzip geht es ja nur darum, dass Fäden zum weben entstehen.

Blumen Webrahmen

Kordel am Ende fest binden und nun Blumen und Gräser in der passenden Länge und Farbe suchen und mit dem weben anfangen.

Blumen Webrahmen

So entstehen wunderschöne Blumen Webrahmen.

Blumen Webrahmen

Weitere schöne Bastelideen aus/für den Garten:

Konfetti aus dem Garten

Blüten Windlicht

Blütenkarten


Recycling im Garten



Goodbye August 2019

Goodbye August 2019

Mehr Fotos & Ideen findet ihr auf Instagram.

Die Highlights auf “Hinter dem Regenbogen” von August 2019:

Was waren diesen Monat eure Highlights?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Zuckerrand

Ich liebe es, wenn Drinks im Sommer super schön aussehen & noch mehr motivieren viel Wasser zu trinken.

Zuckerrand

Da darf man auch gerne mit Tricks wie dem Zuckerrand spielen.

An Zutaten benötigt man:

  • etwas Flüssigkeit nach Wunsch
  • Zucker

Ich verwende gerne etwas Limettensaft oder Zitronensaft. Den ausgepressten Saft, geben ich z.B. als selbst gemachte Zitronenlimonade in mein Glas und die ausgepressten Hälften verwende ich für den Zuckerrand.

Zuckerrand

Zuckerrand – die Zubereitung:

Man benötigt etwas Flüssigkeit, die man um den Rand der Gläser gibt. Hierfür verwende ich gerne ausgepresste Zitronen oder Limettenhälften. Das eignet sich super und schmeckt noch herrlich in Kombination mit dem Zucker.

Eine kleine Untertasse oder einen kleinen Teller mit etwas Zucker befüllen.

Anschließend das Glas umgedreht in den Zucker tunken, so dass überall etwas Zucker am Rand hängt. Trocknen lassen und mit dem gewünschten Getränk befüllen.

Auch sehr schön & lecker:

Goodbye Juli 2019

Goodbye Juli 2019.

Goodbye Juli 2019

Leichtes Essen, grillen und laue Sommerabende mit kühlen Drinks. Werkeln im Garten und an der frischen Luft, Kinderlachen & viele Ausflüge.

Mehr Fotos & Ideen findet ihr auf Instagram.

Die Highlights auf “Hinter dem Regenbogen” von Juli 2019:

Was waren diesen Monat eure Highlights?

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Stracciatella Eis

Da alle 3 Kids hier kleine Schokoschleckmäuler sind, gab es diesmal ein klassisches Stracciatella Eis und nicht die gesunde Variante.

Stracciatella Eis

Wer aber Lust auf was gesünderes oder ausgefalleneres hat, wie z.B. Gummibärchen Eis, der muss nur nach ganz unten scrollen. 

Stracciatella Eis

An Zutaten benötigt man nur:

  • 300g Sahne
  • 300g Milch
  • 1 Prise Salz
  • 150g Puderzucker
  • 1 Packung Schokoraspeln Vollmilch oder Zartbitter
  • Eiswaffel (optional)
Stracciatella Eis

Stracciatella Eis – die Zubereitung:

Puderzucker zusammen mit dem Salz, der Sahne und der Milch verrühren, bis sich alles gut aufgelöst hat. Diese Mischung dann in einen verschließbaren Eisbehälter geben (hier hebe ich gerne immer mal alte Packungen auf) und für 1 Nacht in den Gefrierschrank geben. Am nächsten Tag das ganze antauen lassen und mit einem Messer in grobe Stücke schneiden und diese am besten dann in eine Küchenmaschine/Mixer geben und die Packung Schokoladenraspeln damit unterrühren. Es entsteht eine cremige Masse, welche dann wieder eingefroren werden muss.

Stracciatella Eis

Fertig ist eine leckere sommerliche Erfrischung für Groß & Klein.

Stracciatella Eis

Und wer noch mehr Eis produzieren möchte, der schaut mal hier:

 » Erdbeer Joghurt Eis

» Magerquark Eis

» Gummibärchen Eis

Oder einfach ein leckeres Safteis mit frischen Beeren.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Wenn es mal wirklich schnell gehen soll und man keine Lust hast, noch frische Kräuter im Garten zu schnibbeln, dann sind die vorbereiteten gefrorenen Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel super praktisch.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Egal ob zum Braten für Fleisch oder Fisch, eignen sie sich super. Einfach portionsweise aus dem Gefrierschrank holen und man hat perfektes Aroma in der Pfanne.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

An Zutaten/Zubehör benötigt man:

  • gutes Olivenöl
  • Kräuter nach Wahl
  • Eiswürfelbehälter
  • Knoblauch (optional)
Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

An Kräutern verwende ich gerne: 

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Majoran
  • Salbei
Knoblauch-Kräuter-Öl

Knoblauch-Kräuter-Öl – die Zubereitung: 

Die frischen Kräuter aus dem Garten oder eingekauft waschen und abzupfen und evtl. klein schneiden.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Anschließend in eine saubere Eiswürfelform füllen und mit gutem Olivenöl aufgießen. Wer mag kann natürlich auch schon klein geschnittenen Knoblauch mit hinzu geben.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Dann vorsichtig in den Gefrierschrank geben und dann bei Bedarf portionsweise entnehmen und direkt in die Pfanne geben. Sehr praktisch, wenn es mal schnell gehen muss, und der Geschmack nicht drunter leiden soll.

Gefrorene Olivenöl-Kräuter-Eiswürfel

Hier kann man individuell vorgehen und entweder ganz viele verschiedene Kräuter rein tun oder mal nur welche mit Rosmarin, welche mit Thymian und welche mit Salbei. Je nachdem, was man gerne isst und zu welchem Gericht es passen soll.

Alternativ ist auch super ein selbst gemachtes, aromatisiertes Öl:

Lavendel Eiswürfel

Lavendel Eiswürfel sehen zusammen mit etwas frischer Minze oder Zitronenmelisse im Glas wunderbar aus und geben einen schönen Geschmack ab.

Lavendel Eiswürfel

Also unbedingt ausprobieren, da die wirklich in 2 Handgriffen fertig sind. 

Lavendel Eiswürfel

An Zubehör benötigt man: 

  • frischen Lavendel
  • Eiswürfelform in länglich
Lavendel Eiswürfel

Lavendel Eiswürfel – die Zubereitung: 

Den Lavendel frisch abschneiden auf die benötigte Länge der Eiswürfelbehälter. Anschließend vorsichtig in den Behälter geben und mit Wasser auffüllen und in den Gefrierschrank geben. 

Lavendel Eiswürfel

Wie gesagt mit frischer Minze, gefrorenen Johannisbeeren oder etwas frischer Limette sieht das ganze super schön aus und schmeckt auch noch toll. 

Lavendel Eiswürfel

→ Weitere leckere Eiswürfel Rezepte:

» Melonen Eiswürfel

» Trauben Eiswürfel

» Fruchtige Eiswürfel

» Eiswürfel gepimpt – Beerenmix

» Eiswürfel gepimpt – Maracuja & Limette