Eierkuchen mit Apfel

Eines der Lieblingsgerichte aus der Kindheit meines Mannes sind Eierkuchen mit Apfel.

Eierkuchen mit Apfel

Auch heute wird das hier von den Süßmäulern gerne gegessen. Es ist relativ schnell zubereitet und definitiv was für den süßen Gaumen.

Eierkuchen mit Apfel

Zutaten:

  • 225 g Mehl
  • 2-3 Eigelb
  • 2-3 Eiweiß (separat)
  • Prise Salz
  • Prise Zucker
  • ca. 1/2 L Milch
  • Zimt Zucker Gemisch (optional)

Alle Zutaten bis auf das Eiweiß mit dem Mixer verrühren. Im Anschluss das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.

Apfel schälen und in dünne Scheiben schneiden.

Stück für Stück immer einen Teil der Masse in eine gefettete Pfanne geben. Nun die Apfelscheiben in den Teig drücken und ausbacken.

Eierkuchen mit Apfel

Anschließend vorsichtig wenden. Mit jedem Eierkuchen so verfahren, bis der Teig aufgebraucht ist.

Eierkuchen mit Apfel

Am Ende mit Zimt & Zucker bestreuen und am besten noch warm genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.