Zucchini-Feta-Spieße

Im Sommer mag ich es, wenn das Essen nicht so schwer im Magen liegt und man was frisches ist, da kommen die Zucchini-Feta-Spieße gerade gelegen.

Zucchini-Feta-Spieße

Sie lassen sich schnell und einfach zubereiten und können auch gut vorher vorbereitet werden. Entweder dann auf den Grill oder in die Pfanne geben.

Zucchini-Feta-Spieße

Als Spieß haben wir frischen Rosmarin aus dem Garten verwendet. Da kommt noch mehr Aroma in Essen.

An Zutaten benötigt man:

  • Zucchini
  • Schafskäse / Feta (light)
  • Rosmarin oder Holzspieße
  • Cocktailtomaten
Zucchini-Feta-Spieße

Zucchini-Feta-Spieße – die Zubereitung:

Rosmarin Zweige abschneiden und die Nadeln abstreifen, so dass oben noch etwas Rosmarin an der Spitze dran ist und der Stil zum aufspießen dient.

Zucchini-Feta-Spieße

Den Feta in Würfel schneiden und von der Zucchini mit einem breiten Sparschäler, einem Hobel oder einem Messer Streifen abschneiden/abhobeln. Den Feta jetzt mit den Zucchinistreifen ummanteln. Nun spießt man Cocktailtomate und Feta-Zucchini-Päckchen abwechseln auf den Rosarminspieß.

Zucchini-Feta-Spieße

Entweder alles in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anbraten oder auf den Grill geben.

Zucchini-Feta-Spieße

Auch lecker vom Grill:

MerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerkenMerken

One thought on “Zucchini-Feta-Spieße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.