Knoblauch-Kräuter-Öl

Ob zum Salat, zum anbraten, auf Knoblauchbrot oder als Marinade für Fleisch oder Fisch beim Grillen ist Knoblauch-Kräuter-Öl einfach immer extrem lecker und aromatisch.

Knoblauch-Kräuter-Öl

Es ist extrem schnell zubereitet, sehr lecker und einfach ein Allrounder in der Küche.

Knoblauch-Kräuter-Öl

An Zutaten/Zubehör benötigt man:

  • gutes Olivenöl
  • Kräuter nach Wahl
  • frische Knoblauchzehen
  • Glasflasche mit Bügelverschluss

An Kräutern verwende ich gerne: 

  • Thymian
  • Rosmarin
  • Oregano
  • Majoran
Knoblauch-Kräuter-Öl

Wer es gerne etwas schärfer mag, der kann noch Chili dazu geben. 

Knoblauch-Kräuter-Öl – die Zubereitung: 

Man benötigt eine ausgekochte passende Flasche mit luftdichtem Verschluss. Ich nehme gerne Glasflaschen mit Bügelverschluss* und verwende sie immer wieder neu.

Knoblauch-Kräuter-Öl

Anschließend gibt man die gewaschenen Kräuter nach Wahl in das Glas. Ich verwende dafür eigentlich immer aus dem Garten frischen Rosmarin, Thymian und Oregano. Anschließend werden die Knoblauchzehen geschält und mit hinzugegeben und mit gutem Olivenöl die Flasche bis oben hin aufgefüllt. Wer mag kann wie gesagt auch etwas Chili hinzu geben. Gut ziehen lassen und dunkel lagern. 

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere leckere Knoblauch Rezept: 

One thought on “Knoblauch-Kräuter-Öl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.