Haferflocken Brot

Wer Lust auf eine Brot Sorte hat, die besonders sättigend und gesund ist, der sollte mal das Haferflocken Brot austesten.

Haferflocken Brot
Haferflocken Brot

An Zutaten benötigst du:

  • 1 Packung Haferflocken (500g)
  • 1 Packung Skyr (500g)
  • 2 Eier (M)
  • 2 Packungen Backpulver
  • 1 EL Salz
  • 1 mittlere Zucchini
Haferflocken Brot
Haferflocken Brot

Den Backofen auf 170°C Umluft vorheizen.

Die Zucchini in einer Küchenmaschine klein hacken und anschließend alle Zutaten mit Knethaken in einer Schüssel vermischen. Achtung das ist sehr klebrig.

Eine Backform einfetten. Ich hab eine Springform genommen und den Boden mit Backpapier ausgelegt. Den Teig hinein drücken und in den vorgeheizten Backofen geben.

Haferflocken Brot

Das Brot für 1 Stunde in der Form backen. Ich habe eine Tasse mit Wasser mit den Ofen gegeben. Nach der Backzeit die Backform entfernen und noch mal für weitere 30 Min. backen. Hier dann das Wasser entfernen und fertig backen, bis die gewünschte Bräunung erreicht ist.

Haferflocken Brot

Beim nächsten Mal würde ich vermutlich die Oberfläche noch mit etwas Wasser einpinseln.

Haferflocken Brot

Wem das zu viel ist, der kann gerne auch die folgenden Varianten testen: 

Haferflocken Brötchen

Gerade am Wochenende mache ich diese gesunden Haferflocken Brötchen ganz gerne, da etwas mehr Zeit ist als unter der Woche.

Haferflocken Brötchen

Eine schöne gesunde Alternative, die sehr gut schmeckt.

Haferflocken Brötchen

Für 1 Haferflocken Brötchen benötigst du:

  • 35g Haferflocken
  • 1 EL Magerquark
  • 1 flüssiges Eiweiß
  • Salz
  • 1 Msp. Backpulver

Haferflocken Brötchen

⇒ wer eher der süße Frühstücker ist, der lässt das Salz weg und nimmt dafür etwas Süßungsmittel. Das könnte z.B. Ahornsirup, Kokosblütenzucker, Honig, Zucker, Stevia, Xucker oder ähnliches sein.

Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach.

Alle Zutaten (süß oder salzig) miteinander vermischen. Das Eiweiß dabei flüssig lassen. Nicht aufschlagen.

Haferflocken Brötchen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses am besten noch mal kurz einfetten. Ich nutze dazu meist ein Spray. Nun mit feuchten Händen die Masse zu Brötchen formen und aufs Backblech geben.

Haferflocken Brötchen

Bei 200°C ca. 25 Min. im Ofen backen. Wenn sie schön knusprig und goldbraun sind, können sie raus!

Haferflocken Brötchen

Kurz auskühlen lassen und belegen. Oder pur zu “Eiern im Glas” genießen. Eines meiner Frühstücksfavoriten.

Haferflocken Brötchen

Und hier geht’s zur “Bagel Variante”.

MerkenMerken

MerkenMerken

Haferflocken Bagel

Haferflocken Bagel als gesunde Variante. Denn hier wird komplett auf Weizenmehl verzichtet und gute gesunde Kohlenhydrate in Form von Haferflocken verwendet.

Haferflocken Bagel

Die Haferflocken am Morgen bringen dem Körper Energie & Ballaststoffe und sättigen langanhaltend.

Pro Haferflocken Bagel benötigt man folgende Zutaten:

  • 35g Haferflocken (fein)
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Magerquark
  • Salz

Zubereitung der Haferflocken Bagel:

Alle Zutaten miteinander vermischen und auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu Bagels formen. Bei 180°C Umluft ca. 25 Minuten backen, bis sie knusprig und goldbraun sind.

 

Merken

Merken

Tomatenbrötchen

Tomatenbrötchen selbst gemacht.

Tomatenbrötchen

Zutaten für Tomatenbrötchen:

  • 220g Magerquark
  • 150g Haferflocken
  • 30g Tomatenmark
  • 2 Eier
  • 1 Pck. Backpulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano
  • Knoblauch

Wer Haferflocken glutenfrei nimmt, hat auch ein super Rezept für Personen, die kein Gluten vertragen!

Alle Zutaten zu einer Masse vermischen und dann mit feuchten Fingern zu Brötchen formen.

Tomatenbrötchen

Auf ein Backblech ausgelegt mit Backpapier geben. Das Backpapier am besten einölen, damit sich die Brötchen nach dem Backen besser lösen.

Bei 180°C ca. 25 Min. bei Ober-/Unterhitze ausbacken.

Merken