kreatives Geldgeschenk

Ich mag nicht einfach etwas Geld im Umschlag verschenken, also musste ein kreatives Geldgeschenk her. “Ein paar Mäuse zum verbraten”.

fullsizerender

Denn oftmals verschenkt man eben Geld, weil sich das Paar oder Beschenkte dies eben gewünscht hat oder sie einen speziellen Wunsch haben, auf den man sparen möchte.

Ich bin irgendwann mal auf diese Idee gestoßen und verschenke das seitdem eigentlich sehr gerne, wenn man in einer Gruppe etwas mehr Geld verschenken möchte.

Für euch also jetzt die Anleitung für “ein paar Mäuse zum verbraten”.

Ihr benötigt:

  • eine kleine Pfanne
  • eine Unterlage (Pappe)
  • Speckmäuse
  • Alufolie
  • Tesafilm
  • Geldscheine
  • Papier & Stift / ausgedruckter Schriftzug

kreatives Geldgeschenk

Nachdem man das Geld eingesammelt hat geht es ans basteln. Und das geht wirklich ratz fatz, wenn man alles nötige beisammen hat.

Ich nehme gerne eine Pappe als Unterlage für die Pfanne. Diese Pappe wird dann mit Alufolie eingewickelt, damit es optisch einfach schöner aussieht. Die Pfanne jetzt mit Tesafilm darauf festkleben und überall ein paar Speckmäuse und Scheine drappieren und mit Tesafilm festkleben. Den Spruch “ein paar Mäuse zum verbraten” klebe ich immer in die Pfanne rein.

kreatives Geldgeschenk

Fertig ist ein schönes Geschenk, was definitiv mehr her macht als ein Umschlag mit Scheinen.

kreatives Geldgeschenk

 

One thought on “kreatives Geldgeschenk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.