Gerösteter Kohlrabi

Weiter geht’s mit gerösteter Kohlrabi als deftige Beilage oder komplette Mahlzeit.

Gerösteter Kohlrabi

Ich bereite das entspannt tagsüber vor und abends wandert es dann einfach nur noch in den Ofen. Gesund, lowcarb und sättigend.

Gerösteter Kohlrabi

An Zutaten benötigt man:

  • frischen Kohlrabi
  • Salz
  • Pfeffer
  • gutes Olivenöl
  • Knoblauch/Knoblauchpulver (optional)
Gerösteter Kohlrabi

Gerösteter Kohlrabi – die Zubereitung:

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den Kohlrabi schälen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Achtung: je dünner die Scheiben werden, desto krosser werden sie. Fast wie Chips!

Nun kommt alles auf ein Blech bzw. in eine große Auflaufform. Aber darauf achten, dass die einzelnen Scheiben nicht überlappen. Mit Olivenöl beträufeln und mit Salz, Pfeffer und Knoblauchpulver würzen. Wer frischen Knoblauch dazu geben, darf ihn erst kurz vor Ende der Garzeit dazu geben, sonst verbrennt er. 

Dann für ca. 30-50 Minuten (je nach Dicke der Scheiben) die Auflaufform in den vorgeheizten Backofen geben. 

Lecker auch mit einem Dip und frischen Kräutern verfeinert. Wir haben es jetzt so als komplette Mahlzeit gegessen. Es ist aber auch eine tolle Beilage zu deftigen Gerichten. Bzw. kombinieren wir einfach dann diverse Gemüsesorten und rösten diese zusammen.

Gerösteter Kohlrabi

Hierfür eignet sich Rosenkohl, Blumenkohl, Brokkoli, Kohlrabi, Karotten und natürlich auch rote Bete so wie viele weitere. Einfach mal durchtesten. Die Zubereitungsart ist ja immer die gleiche.

Tipp: 

Übrigens auch eine perfekte Chips Alternative. Hauchdünn hobeln und dann bei der Backzeit im Backofen beobachten. Aber sie werden dann wirklich so kross und fein wie Chips und schmecken herrlich als Snack. 

Gerösteter Kohlrabi

Weiteres leckere Röstgerichte:

Kohlrabicremesuppe

Wir sind absolute Suppenkasper und lieben es, aus den verschiedensten Gemüsesorten leckere Cremesuppen zuzubereiten.

Kohlrabicremesuppe

Also gab es heute endlich mal wieder eine Kohlrabicremesuppe. Bald kommt der Kohlrabi auch wieder aus dem eigenen Garten und kann frisch verarbeitet werden.

An Zutaten benötigt man:

  • 1 großen Kohlrabi Kopf
  • 1 kleine Zwiebel
  • 30g Butter
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Gemüsebrühe
  • 1 Prise Pfeffer
  • 450ml Wasser
  • 200ml Sahne
Kohlrabicremesuppe

Kohlrabicremesuppe – die Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden und zusammen mit der Butter in einem Topf glasig dünsten.

Den Kohlrabi Schälen und in der Küchenmaschine klein hacken. Ebenfalls mit zu den Zwiebeln geben und 1 TL Zucker hinzufügen und für ca. 5 Minuten mit dünsten. Anschließend mit dem Wasser, der Brühe und dem Pfeffer aufgießen und würzen und für ca. 15 Minuten köcheln lassen, so dass der Kohlrabi gart.

Am Schluss die Sahne aufgießen und die Suppe mit einem Zauberstab pürieren, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Wer es stückiger mag, püriert einfach nicht ganz so lange.

Kohlrabicremesuppe

Lecker dazu schmeckt auch selbst gemachtes Knoblauchbrot.

Weitere leckere Suppen auf dem Blog:

Kohlrabi Burger

Kohlrabi Burger sind eine tolle lowcarb Variante zum Salatburger oder normalen Burger. Viel frisches Gemüse, geschichtet zu einem Burger.

Kohlrabi Burger

An Zutaten benötigt man:

  • Kohlrabi
  • große Fleischtomaten
  • Spinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Soya Cuisine light
  • Kokosöl / Olivenöl
  • Tatar
  • Zwiebeln
  • Knoblauch

Kohlrabi Burger – die Zubereitung:

Aus dem Tatar, klein geschnittener Zwiebel, Salz & Pfeffer in einer beschichteten Pfanne ein paar flache Frikadellen braten.

Kohlrabi schälen und in dicke Scheiben schneiden und in einem Topf mit kochendem Salzwasser bissfest garen.

Den frischen oder TK Spinat in einem Topf oder Pfanne zusammen mit klein geschnittener Zwiebel und Knoblauch zubereiten und mit einem Schuss Soya Cuisine light sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gewaschenen Fleischtomaten in dickere Scheiben schneiden.

Wenn alles soweit fertig ist wird alles zu einem Burger auf dem Teller geschichtet angerichtet.

Kohlrabi Burger

Auch ein leckerer lowcarb Burger:

Salatburger

Kohlrabi Nudeln

Wir haben gerade sehr viel Kohlrabi im Gemüsegarten, so dass spontan Kohlrabi Nudeln entstanden sind. Leichte Kost, vegan & schnell zubereitet.

Kohlrabi Nudeln

Man benötigt für die Kohlrabi Nudeln lediglich:

  • Kohlrabi
  • gesalzenes Wasser
  • Soße nach Wunsch

Kohlrabi Nudeln

Die Enden vom Kohlrabi abschneiden und ihn Schälen. Dann mit einem Sparschäler Bandnudeln abschneiden oder alternativ mit der Hand durch einen Spiralschneider drehen.

Wir haben zu den Kohlrabi Nudeln noch Zucchininudeln hinzugefügt. Dadurch dass die Nudeln in feine Nudeln verarbeitet wurden, sind sie extrem schnell fertig.

Die Gemüsenudeln in Salzwasser kochen und mit einer Soße nach Wunsch essen.

In unserem Fall gab es grünes Pesto und Käse dazu.

Kohlrabi Nudeln

Wer noch mehr Lust auf Kohlrabi Gerichte hat, für den ist vielleicht das Schnitzel eine schöne Variante:

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Dieses vegetarisches Kohlrabi Schnitzel ist mal wieder spontan entstanden.

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Ich hatte keine Schnitzel im Haus, aber eben Lust auf etwas Knusperpanade.

Zum Glück war Kohlrabi im Haus und ich dachte mir, dass ich das Schnitzel dann einfach durch Kohlrabi ersetze. Von der Dicke her passt das ja gut wenn man es entsprechend in Scheiben schneidet.

Also gibt’s jetzt hier die Anleitung dazu.

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Für vegetarisches Kohlrabi Schnitzel benötigt ihr:

  • Kohlrabi
  • Cornflakes (ohne Zucker)
  • Parmesan (oder ähnlichen Hartkäse)
  • Eier
  • Mehl
  • Salz
  • Pfeffer

Los geht’s mit der Zubereitung.

Kohlrabi schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 3-5 Minuten blanchieren. Anschließend die Kohlrabischeiben aus dem Wasser nehmen & abtupfen. Salzen & pfeffern.

Cornflakes mit der Hand zerdrücken und in eine Schale oder tiefen Teller geben. Wem das zu schmerzhaft ist, der kann die Cornflakes auch in eine Tüte geben und mit dem Nudelholz oder einem Kochtopf klein hacken.

Den Parmesankäse mit Hilfe einer Reibe fein reiben und mit den Cornflakes vermischen.

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Nun alle Panierstationen bereit stellen. Beginnend mit einer Schale mit verquirlten Eiern. Ich gebe zu den Eiern auch immer etwas Salz & Pfeffer. In die 2 Schale kommen die Cornflakes mit dem Parmesan.

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Eine Pfanne mit etwas Öl und 1 EL Butter erhitzen. Die Kohlrabischeiben einmal kurz von beiden Seiten in Mehl wälzen. Anschließend durch die Eiermasse ziehen und in der Cornflakes-Parmesan-Schale panieren und die Panade gut andrücken.

vegetarisches Kohlrabi Schnitzel

Bei mittlerer Hitze die Kohlrabischnitzel goldbraun braten.

Ich habe meine Parmesanreibe hier* gekauft.

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Merken

Merken

Merken