Kohlrabi Burger

Kohlrabi Burger sind eine tolle lowcarb Variante zum Salatburger oder normalen Burger. Viel frisches Gemüse, geschichtet zu einem Burger.

Kohlrabi Burger

An Zutaten benötigt man:

  • Kohlrabi
  • große Fleischtomaten
  • Spinat
  • Salz
  • Pfeffer
  • Soya Cuisine light
  • Kokosöl / Olivenöl
  • Tatar
  • Zwiebeln
  • Knoblauch

Kohlrabi Burger – die Zubereitung:

Aus dem Tatar, klein geschnittener Zwiebel, Salz & Pfeffer in einer beschichteten Pfanne ein paar flache Frikadellen braten.

Kohlrabi schälen und in dicke Scheiben schneiden und in einem Topf mit kochendem Salzwasser bissfest garen.

Den frischen oder TK Spinat in einem Topf oder Pfanne zusammen mit klein geschnittener Zwiebel und Knoblauch zubereiten und mit einem Schuss Soya Cuisine light sowie Salz und Pfeffer abschmecken.

Die gewaschenen Fleischtomaten in dickere Scheiben schneiden.

Wenn alles soweit fertig ist wird alles zu einem Burger auf dem Teller geschichtet angerichtet.

Kohlrabi Burger

Auch ein leckerer lowcarb Burger:

Salatburger

Schafskäse-Salat-Burger

Schafskäse-Salat-Burger ist aus der Not entstanden, weil ich zu wenig Hackfleisch für unsere normalen klassischen Salatburger hatte.

Schafskäse-Salat-Burger

Und als liebende Ehefrau, habe ich natürlich meinem Mann 2 Frikadellen gegönnt und mich mit einer begnügt. Da aber alles andere auch schon vorbereitet war, habe ich kurzerhand Schafskäse als “Füllung” gewählt. Ist sowieso ja mehr so ein Frauending und hat ausgesprochen gut geschmeckt. 

Von beiden Seiten kurz in der Pfanne angebraten. Im Prinzip reicht es, wenn man den Schafkäse kurz in die Pfanne gibt, wo die Frikadellen kurz zuvor fertig gegart wurden.

Mit etwas angebratenen Zwiebeln, Tomaten und Gewürzgurken im Salatschälchen angerichtet und abgeschmeckt, passt es perfekt. Eine tolle vegetarische low carb Alternative.

Man benötigt für den Schafskäse-Salat-Burger:

  • Eisbergsalat
  • Schafskäse
  • Tomaten
  • Zwiebeln
  • Gewürzgurken

Salatburger

Eines unserer absoluten “All Time Favorites” sind Salatburger.

Salatburger

Die gibt es hier mindestens 1x die Woche, seitdem wir uns hauptsächlich Low Carb ernähren.

Salatburger

Ich mag sie vor allem deshalb, weil ich meistens alle Zutaten dafür im Haus habe und sie sich einfach auch ideal vorbereiten lassen und schnell gemacht sind.

Salatburger

Salatburger

Die Füllung variiert auch ab und zu mal. Aber meistens bleibt sie klassisch. Wenn ich mehr Zeit habe, dann gibt es noch ein paar Süßkartoffelpommes dazu. Meistens muss es allerdings schnell gehen und da sind die Salatburger einfach ideal. Wir mögen sie mittlerweile sogar lieber als mit normalen Brötchen.

Salatburger

Zutaten für die Salatburger:

  • Eisbergsalat
  • Rindhackfleisch oder Tatar
  • Zwiebeln
  • Senf
  • Tomaten
  • Gewürzgurken (Knax Stevia)
  • Ketchup (oder Nutriful BBQ)
  • Mayo (oder Nutriful Mayo & 1000Islands & Spicy Garlic)
  • Scheiblettenkäse (oder Harzer)

Salatburger

Wenn wir in einer Phase sind, wo wir die Ernährung etwas strenger nehmen, dann verwende ich persönlich gerne für uns Erwachsene die Soßen von Nutriful. Unsere Favoriten sind hier: BBQ, Spicy Garlic, 1000 Islands & Mayo. Und dann gibt es statt Scheiblettenkäse in der Pfanne zerlassenen Harzer oder eben gar kein Käse.

Die Zubereitung geht ganz einfach. Erst mal das Fleisch gut würzen und wer mag noch mit klein gehackten Zwiebeln vermischen. Dann in einer Pfanne knusprig anbraten. In der Zeit, wo das Fleisch brät, kann man ganz entspannt die anderen Zutaten schneiden, waschen und vorbereiten.

Aus dem Eisbergsalat vorsichtig Schalen lösen. Ich achte schon beim Kauf darauf, dass sich der Salat gut eignet dafür. Wir nehmen immer jeder 2 Schälchen pro Erwachsenen. Kurz waschen. Dann die Zwiebeln in Streifen klein schneiden. Ich brate sie gerne mit an, aber man kann sie auch einfach roh lassen. Die Gurken und Tomate klein schneiden.

Nun die Salatschälchen auf den Teller geben. Ich fange mit einem Klecks Senf und Nutriful Soßen an und geben dann Tomaten und Gurken rein.

Wenn das Fleisch fertig ist, kurz den in Scheiben geschnittenen Harzer Käse in der Pfanne zerlassen.

Dann kommt das heiße Fleisch in die Schälchen und darauf direkt den flüssigen Harzer oder Scheiblettenkäse geben. Dann die rohen oder gedünsteten Zwiebeln dazu und noch ein Klecks Soße.

Salatburger

Die ganze Vorbereitung dauert vielleicht 5 Min.

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken