Sandkasten pimpen

Sandkasten pimpen war mein Projekt in diesem Frühling. Ja hier muss nach und nach alles dran glauben.

Sandkasten pimpen

Wir lieben unseren Sandkasten (den wir von Aldi Süd gekauft hatten) und er hat uns schon einige Jahre echt gute Dienste erwiesen. Ja er ist mittlerweile etwas wackelig, aber funktioniert noch einwandfrei. Nach den Herbststürmen in 2015 sah das Dach allerdings ziemlich ramponiert aus.

Also griff ich zur Schleifmaschine, Pinsel und Farbe und verpasste dem guten Stück einen neuen Anstrich. Natürlich wieder in weiß. Hatte ich davor aber schon mal getan vor ein paar Jahren. Als Eyecatcher gab es mein heißgeliebtes grasgrün.

Meine Tochter wollte unbedingt rosa. Also lies ich mich auf den Kompromiss ein, die 2 Latten am Dach rosa zu streichen und etwas rosa in die neue Decke zu integrieren. Das war eine Wachstuchdecke mit bunten Flamingos. Leider sieht diese auch wieder sehr schlecht aus, so dass wir nächstes Jahr wieder etwas an dem guten Stück arbeiten müssen. Aber sonst wird es ja auch langweilig.

Vielleicht wird es Holzlatten geben, denn ich hätte gerne was, was etwas langlebiger ist und nicht gleich so langweilig aussieht wie Struktur-/Gewebeplane. Verstehen auch nur die Frauen unter uns!

Sandkasten pimpen

Dieses Projekt wird also im Frühjahr 2017 dann weiter ergänzt.

→ Und da unser Dach nun nach diversen Jahren den Geist aufgegeben hat, habe ich es kurzerhand abgesägt, geschliffen und auch so sieht es super aus und erfüllt noch seinen Zweck.

Sandkasten pimpen

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.