Gebohrter Kürbis

Gebohrter Kürbis, was ist denn das? Dieses Jahr hab ich mich zum ersten Mal daran versucht.

Gebohrter Kürbis

Gebohrter Kürbis

Demnächst folgt noch ein Blog über normales Schnitzen von Halloween Kürbissen.

Aber hier ging es jetzt einfach um einen schönen Effekt abends in der Dunkelheit, den ich mal ausprobieren wollte.

Gebohrter Kürbis – man benötigt hierfür:

  • Kürbis
  • Löffel
  • Messer
  • Bohrer mit unterschiedlichen Bohrgrößen

Zu Beginn wird mit Hilfe eines Messers ein Deckel geschnitten. Ich wähle hierfür gerne eine Sternenform. Ich finde es geht einfacher und sieht auch schöner aus.

Gebohrter Kürbis

Ist der Deckel ausgeschnitten, schneide die ich Unterfläche vom Deckel noch mal ordentlich ab, damit alle Fasern weg sind.

Gebohrter Kürbis

Nun geht es daran, den Kürbis auszuhöhlen. Hierfür hilft ein Löffel gut. Einfach von den Rändern die Fasern und Kerne abschaben und raus holen. Diese Arbeit ist etwas glitschig und beansprucht etwas mehr Zeit.

Ist der Kürbis nun ausgehöhlt bohrt man von außen nach innen mit der Bohrmaschine Löcher in den Kürbis. Man kann Motive bohren, Schriftzüge oder einfach willkürlich, wie in unserem Fall.

Gebohrter Kürbis

Gebohrter Kürbis

Danach habe ich den Kürbis noch mal sauber gemacht und fertig ist eine schöne herbstliche Deko für den Hauseingang, Garten oder Balkon.

Gebohrter Kürbis

Gebohrter Kürbis

Merken

Merken

Merken

Merken

One thought on “Gebohrter Kürbis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.