DIY Selbstbewässerung

Wie jeden Frühling juckt es uns in den Fingern, ein paar Samen für unseren Bauerngarten & die Hochbeete vorzuziehen und dazu haben wir diesmal eine DIY Selbstbewässerung gebastelt.

DIY Selbstbewässerung
DIY Selbstbewässerung

An Zubehör benötigt man:

  • kleine leere Plastikflasche
  • Schere
  • Anzuchterde
  • Samen
DIY Selbstbewässerung

DIY Selbstbewässerung – die Anleitung:

Die leere Wasserflasche wird mit einer Schere auseinander geschnitten. Am besten einmal den unteren Teil abschneiden und dann vom oberen Teil noch etwas weg nehmen, so dass quasi der mittlere Teil der Flasche fehlt.

DIY Selbstbewässerung

Der obere Flaschenteil sollte ganz gut in den unteren Boden passen. Dazu kann man am offenen Rand des Bodenteils noch Schnitte reinschneiden, damit der obere Teil sich besser einfügt.

DIY Selbstbewässerung

Jetzt wird der obere Teil gut mit Erde befüllt und die Samen kommen mit dazu. Den Verschluss abschrauben und den oberen Teil in den unteren Teil der Wasserflasche stellen.

DIY Selbstbewässerung

Solange gießen, bis der Verschluss unten im Wasser steht. So kann sich die Erde immer vollsaugen und später kommen die Wurzeln unten sogar selbst dran.

DIY Selbstbewässerung

Täglich kontrollieren, ob genug Wasser im unteren Teil ist, damit die Erde nicht austrocknet. Die Samen wachsen super schnell in der Konstruktion.

DIY Selbstbewässerung

Unsere Saat hat sich prima entwickelt und ist sehr schnell & gut gewachsen.

DIY Selbstbewässerung
DIY Selbstbewässerung

Weiteres rund zum Thema Frühling & Garten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.