Zwiebelsaft gegen Husten

Zwiebelsaft gegen Husten ist ein tolles Hausmittel gegen Reizhusten.

Zwiebelsaft gegen Husten

Vor allem bei kleinen Kindern, die noch keine richtige Medizin nehmen dürfen/sollen, eignet sich das perfekt. Er ist schnell angesetzt & wirkt lindernd.

An Zutaten benötigt man lediglich:

  • frisch aufgeschnittene Zwiebel
  • Zucker / Honig

Zwiebelsaft gegen Husten

Zwiebelsaft gegen Husten – die Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und klein schneiden und in eine Tasse, Schüssel oder ähnliches geben. Mit 2 EL flüssigem Honig auffüllen.

♦ Für Veganer sowie für Kleinkinder & Babys, kann statt Honig auf Zucker zurück gegriffen werden.

Zwiebelsaft gegen Husten

Das Ganze für mehrere Stunden ziehen lassen. Am besten abends ansetzen und über Nacht ziehen lassen. Die entstandene Flüssigkeit mit einem Sieb abgießen. Dies ist der fertige Hustensirup. Mehrmals täglich bei Bedarf einen Löffel von diesem Hustensirup einnehmen. Wir stellen es immer im Kühlschrank kalt. Das kühlt zudem noch den Hals beim Einnehmen etwas.

Zwiebelsaft gegen Husten

Tipp:

Nachts eine aufgeschnittene Zwiebel auf einem Teller ans Bett (außer Reichweite von Kindern) stellen. Die ätherischen Dämpfe wirken entzündungshemmend und beruhigend. Der Geruch ist zwar gewöhnungsbedürftig, aber meinen 3 Kindern hilft das immer sehr bei Erkältungen.

Und da jetzt die Erkältungszeit wieder in vollem Gange ist, sind folgende Themen sicher auch interessant:

unsere Hausapotheke & Globulis

Zwiebelsäckchen gegen Mittelohrentzündung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.