Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse

Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse sind ein perfekter gesunder Snack, der lange sättigt, herzhaft ist und gut vorbereitet werden kann.

Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse

Dadurch dass die Kichererbsen in der Heißluft-Fritteuse geröstet werden, wird auf unnötig viel Fett verzichtet und sie werden schön kross und würzig. 

Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse

An Zutaten benötigt man nur:

  • 1 Dose Kichererbsen (abgetropft)
  • 1 EL Öl
  • Gewürze nach Wahl
Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse

Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse – die Zubereitung:

Die Kichererbsen abtropfen lassen und am besten in einem Sieb mit Wasser abspülen und mit einem Küchentuch vorsichtig trocken tupfen. Dann die Kichererbsen in die Fritteuse geben und etwas Öl dazu geben sowie die Gewürze nach Wahl.

Ich verwende da gerne:

  • Currypulver
  • Paprikapulver
  • Knoblauchpulver
  • Salz
  • Bratkartoffelgewürz
  • Chilipulver / Cayennepfeffer

Ca. 20-25 Minuten rösten. Am besten immer mal nachsehen, ob der gewünschte Bräunungsgrad erreicht ist und sie dir knackig genug sind. Ansonsten die Zeit einfach etwas verlängern.

Geröstete Kichererbsen aus der Heißluft-Fritteuse

Wer keine Heißluft-Fritteuse besitzt, kann diesen Snack auch super selbst im Backofen herstellen: 

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse schmecken wirklich noch besser als auf jedem Weihnachtsmarkt oder jeder Kirmes.

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse

Das perfekte Mitbringsel oder als Knabbersnack nachmittags zu Hause in der Weihnachts- oder Winterzeit.

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse

Auch mit verschiedenen Nüssen schmeckt es auch ganz toll.

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse

Folgende Zutaten zusammen in die Heißluft-Fritteuse geben und für 3 Minuten erhitzen.

  • 50ml Wasser
  • 75g Zucker
  • 2 TL Vanille Zucker
  • 1 TL Zimt
  • kleine Butterflocke (optional)

Anschließend

  • 200g unbehandelte Mandeln

hinzugeben und für weitere 12 Minuten erhitzen. Auf einem Backpapier ausschütten und abkühlen lassen.

Gebrannte Mandeln aus der Heißluft-Fritteuse

Wer keine Mandeln zur Hand hat, kann auch super ausweichen auf: 

  • Cashew Kerne
  • Haselnuss Kerne
  • Walnüsse