DIY Selbstbewässerung Hochbeet

Nachdem wir schon eine DIY Selbstbewässerung für unser Saatgut gebastelt haben, waren jetzt die Hochbeete an der Reihe mit einem DIY Selbstbewässerung Hochbeet.

DIY Selbstbewässerung Hochbeet

Perfekt, um nicht jeden Tag zu gießen und trotzdem die Kräuter & Blumen versorgt zu wissen.

DIY Selbstbewässerung Hochbeet

An Zubehör benötigt man:

  • kleine leere Plastikflasche
  • Hammer
  • Nagel
DIY Selbstbewässerung Hochbeet

DIY Selbstbewässerung Hochbeet – die Anleitung:

In den Deckel der leeren Wasserflasche werden mit einem Nagel und Hammer verschieden große Löcher rein gehämmert.

DIY Selbstbewässerung Hochbeet
DIY Selbstbewässerung Hochbeet

Anschließend die Wasserflasche mit Leitungswasser füllen und umgestülpt ins Beet zu den gewünschten Pflanzen geben.

DIY Selbstbewässerung Hochbeet

So was ist ideal für die Urlaubszeit, so dass die Blumen weiterhin mit Wasser versorgt werden. Allerdings sollten dann die Flaschen etwas größer sein.

Weiteres rund zum Thema Frühling & Garten:

DIY Selbstbewässerung

Wie jeden Frühling juckt es uns in den Fingern, ein paar Samen für unseren Bauerngarten & die Hochbeete vorzuziehen und dazu haben wir diesmal eine DIY Selbstbewässerung gebastelt.

DIY Selbstbewässerung
DIY Selbstbewässerung

An Zubehör benötigt man:

  • kleine leere Plastikflasche
  • Schere
  • Anzuchterde
  • Samen
DIY Selbstbewässerung

DIY Selbstbewässerung – die Anleitung:

Die leere Wasserflasche wird mit einer Schere auseinander geschnitten. Am besten einmal den unteren Teil abschneiden und dann vom oberen Teil noch etwas weg nehmen, so dass quasi der mittlere Teil der Flasche fehlt.

DIY Selbstbewässerung

Der obere Flaschenteil sollte ganz gut in den unteren Boden passen. Dazu kann man am offenen Rand des Bodenteils noch Schnitte reinschneiden, damit der obere Teil sich besser einfügt.

DIY Selbstbewässerung

Jetzt wird der obere Teil gut mit Erde befüllt und die Samen kommen mit dazu. Den Verschluss abschrauben und den oberen Teil in den unteren Teil der Wasserflasche stellen.

DIY Selbstbewässerung

Solange gießen, bis der Verschluss unten im Wasser steht. So kann sich die Erde immer vollsaugen und später kommen die Wurzeln unten sogar selbst dran.

DIY Selbstbewässerung

Täglich kontrollieren, ob genug Wasser im unteren Teil ist, damit die Erde nicht austrocknet. Die Samen wachsen super schnell in der Konstruktion.

DIY Selbstbewässerung

Unsere Saat hat sich prima entwickelt und ist sehr schnell & gut gewachsen.

DIY Selbstbewässerung
DIY Selbstbewässerung

Weiteres rund zum Thema Frühling & Garten:

Aus alt mach neu

Aus alt mach neu stand jetzt mal wieder im Garten an. Ein Seitenstreifen sah wirklich kläglich aus.

Aus alt mach neu

Der Bambus eingegangen im Winter und alles grau und trist. So gar nicht meins.

Aus alt mach neu

Die Terrasse völlig ausgeblichen und abgenutzt.

Aus alt mach neu

Also ran an die Farbtöpfe und ran an den Spaten und umgestalten. Das Holz hat mal eine kräftige Dröhnung Holzlasur bekommen.

Dann ging es dem alten Bambus an den Kragen. Erst mal abgeschnitten bis auf den Stumpf und dann mit viel Schweiß und Spaten diese auch entfernt und den oberen Teil mit abgetragen.

Aus alt mach neu

Alles dann mit neuer Erde aufgefüllt.

Aus alt mach neu

Dann die neuen Pflanzen rein und alles mit frischem Rindenmulch abgedeckt.

Aus alt mach neu

Ich habe dann noch so kleine Holzpfahle und Kordel gefunden.

Aus alt mach neu

Mit Klebeband bekleben und das Kordel umwickeln.

Aus alt mach neu

Und dann als “Deko” einfach mit ins Beet gesteckt.

Aus alt mach neu

Links oben davor – rechts oben Zwischenschritt – unten danach (allerdings noch ohne den Terrassenanstrich).

Aus alt mach neu

Ganz zum Schluss habe ich dann noch die Steinplatten in einem lichtgrau angestrichen, was wir noch übrig hatten. Ich finde der vorher/nachher Unterschied kann sich sehen lassen.

Aus alt mach neu

Weitere Garten Projekte:

Garage pimpen

Hochbeet pimpen

Sandkasten pimpen

Stelzi pimpen

 

Best of – Frühling

Jetzt wo der Frühling endlich da ist, ist es höchste Zeit für ein “Best of – Frühling”.

Best of Frühling

Alles, was hier auf dem Blog rund um den Bereich Lifestyle & DIY zum Thema Frühling schon erschienen ist. Viele Ideen & Tipps für die Arbeit im Garten.

→ Best of – Frühling:

Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling
Best of - Frühling

Weitere “Best of” Themen:

Best of Butter


Best of Ostern

Best of Kuchen

Best of Pizza

Best of Suppen

Best of Spargel

Best of Drinks

Best of Waffeln

Best of Halloween

Best of Weihnachten

Recycling im Garten

Meine heutige Mission war – Recycling im Garten.

Recycling im Garten

Im Frühling will man sowieso das immer schöner werdende Wetter nutzen und an die frische Luft und ebenso den Garten auf Vordermann bringen.

Wir hatten also Büsche & Gestrüpp vor einiger Zeit mit der Astschere abgeschnitten und erst mal auf einem Haufen gestapelt.

Recycling im Garten

Nun ging es mit dem Häcksler ans Werk. Die ganzen Äste, die nur doof im Weg rumlagen wurden klein gehäckselt und auf einen Haufen gelagert. Und dann kam mir die Idee…

Recycling im Garten

In meinem Beet im Vorgarten ist einiges an Rindenmulch aufzufüllen gewesen und so habe ich kurzerhand einfach das kleingehäckselte Geäst darauf verteilt und somit aus “alt” wieder “neu” gemacht.

Recycling im Garten

Recycling im Garten

Die Kinder hatten ihren Spaß und haben fleißig mit nach Stöcken gesucht und dann auch mit geholfen beim Aufladen in die Schubkarre.

Recycling im Garten

Geld gespart und es sieht alles wieder ordentlich aus.

Recycling im Garten

⇒ ACHTUNG: unbedingt die Brut- & Setzzeit berücksichtigen!! ⇐

Recycling im Garten

MerkenMerken

Korken Kräuterschild – DIY

Neu kreiiert in diesem Sommer habe ich das Korken Kräuterschild für unser Hochbeet.

Korken Kräuterschild

Ich habe schon seit langer Zeit ein Hochbeet. Durch unseren Umbau mussten wir letztes Jahr unser altes Hochbeet weg machen und dieses Jahr habe ich mir 2 komplett neue Hochbeete gegönnt. Das 1. war aus alten Eisenbahnschwellen zusammen geschustert.

Auf unsere neuen Hochbeete “Veg Trug” kamen wir über “Gärtner Pötschke”. Kleiner Running Gag in unserer Familie. Aber eben dort sind wir fündig geworden. Ich bin sehr begeistert. Der Aufbau ging simple und sie sind stabil und bieten viel Platz. Gut die Holzoptik ist nicht meins, aber dafür gibt’s ja Farbe im Baumarkt. Ihr merkt, mein nächstes Projekt ruft!

Es gibt die “Veg Trugs” in verschiedenen Größen. Ich habe mir 2 Hochbeete gegönnt und konnte dieses Jahr schon einiges ernten. Kohlrabi, Blumenkohl, Tomaten, Salate…

Kohlrabi

Blumenkohl

Salat

Da man aber bei der Einsaat erst mal nichts sieht und ich zu den Personen gehöre, die nach einem Tag nicht mehr wissen, wo sie was genau gepflanzt haben, musste eine Beschilderung her. Manche stecken gerne die Tütchen der eingesetzten Samen in die Beete, aber das hat mir nie so gefallen. Es sieht optisch nicht schön aus und sie halten auch nicht lange Wind und Wasser stand. So bin ich auf die Idee mit dem Korken Kräuterschild gekommen.

Wir trinken gerne Wein. So habe ich vor einiger Zeit mal angefangen, ein paar Korken der Weinflaschen zu sammeln. Und ich finde diese eignen sich perfekt als Kräuterschild. Ich habe die Korken einfach mit Edding beschriftet und auf Schaschlikspieße aus Holz gepieckst und dann zu den jeweiligen Samen ins Hochbeet gesteckt.

So wusste ich genau, wo was wächst. Da stecken sie auch heute noch und können beliebig ergänzt und getauscht werden. Regen macht ihnen auch nix aus.

Korken Kräuterschild 1

Korken Kräuterschild Zubehör:

  • Schaschlikspieße
  • Korken
  • Wasserfester Stift

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Fliegende Vasen – DIY

Kennt ihr schon fliegende Vasen? Falls nicht, dann probiert dieses DIY Projekt doch einfach mal aus.

Fliegende Vasen

Dieses Projekt dauert wirklich keine 5 Minuten, wenn man alles Zubehör im Haus hat. Und es sieht einfach lustig aus. Gut Männer verstehen den Sinn dahinter sicher nicht immer, aber müssen sie ja auch nicht. Wir Mädels im Haus finden es jedenfalls lustig und füllen gerne die Vasen mit Wald- und Wiesenblumen oder auch mal mit gekauften Rosen oder Blumen der Saison.

Für die Vasen habe ich einfach leere Gläser gesammelt. Ich hebe diese sowieso gerne für Marmeladen & Co. auf. Man kann lange dünne Flaschen nehmen, oder breitere dicke Gläser. Was man gerade im Haus hat. Gerne auch mischen.

Man benötigt ein festeres Kordel und einen tollen Baum, hängenden Ast oder ähnliches im Garten, wo man diese befestigen möchte. Einfach das Kordel fest um den Flaschenhalt wickeln und am Baum befestigen. Blümchen rein und etwas Wasser dazu und fertig ist der Hingucker im Garten, auf der Terasse oder im Haus.

Fliegende Vasen

Geht auch toll im Haus, wenn man die Vasen an einen Stock aufhängt, welcher horizontal an der Decke hängend, befestigt wird.

Unsere Vasen baumeln aktuell an Rubinien im Garten.

Fliegende Vasen

Benötigtes Zubehör für fliegende Vasen:

  • Leere Gläser/Flaschen
  • festes Korbel
  • Baum o.ä. zum befestigen

Gerade bei Gartenfesten ein schöner Hingucker.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken

Eierschalensaat – DIY

Mein nächstes DIY (Do it yourself) Projekt für euch ist Eierschalensaat.

Eierschalensaat - DIY

Habt ihr das schon mal ausprobiert? Also Saat in echten Eierschalen. Mehr Bio geht nicht. Ich hab es diesen Frühling mit meiner Tochter getestet. Wir haben die Eierschalen unserer Frühstückseier aufgehoben, ausgewaschen und trocknen lassen. Und dann haben wir Samen und Anzuchterde in die Eierschalen gegeben und diese auf der Fensterbank vorgezogen!

Eierschalensaat - DIY

Sie war so stolz und hat fleißig ihre Zucht gegossen und bestaunt.

Eierschalensaat - DIY

Ihr benötigt:

  • leere Eierschalen
  • Anzuchterde
  • Samen/Saat

Als die Pflanzen groß genug waren, kamen sie draußen in unser Hochbeet. Samt Eierschale. Das hat super geklappt. Ökologisch und optisch ein Highlight. Testet es mal aus!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

MerkenMerken