Facts of Food – Basilikum

Sommerzeit ist Kräuterzeit – also hier ein Facts of Food – Basilikum. Basilikum ist ein Klassiker in der Küche und ich finde gerade im Sommer darf dieses Küchenkraut nicht fehlen. Ob zu Pasta oder im Salat… mit Basilikum kann man nichts falsch machen und holt sich Italien auf den Teller.

Facts of Food - Basilikum

Basilikum ist sehr gut bei Appetitlosigkeit. Auch gut zum Gurgeln. Es hilft bei Völlegefühl und hat zudem noch entzündungshemmende Eigenschaften. Man kann es auch gut als stimulierendes Badekraut verwenden.

In der Küche ist Basilikum ein fester Bestandteil von Pestos und passt hervorragend zur Tomate.

Facts of Food - Basilikum

Beim Trocknen verliert er leider etwas Aroma. Die Würzigkeit des Krautes nimmt beim Kochen zu. Die frischen Blätter vom Basilikum behalten ihr Aroma in Öl oder Essig.

Weitere informative Facts of Food auf dem Blog:

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

One Pot Pasta Tomate-Basilikum

One Pot Pasta Tomate – Basilikum ist ein super praktisches Rezept. Denn alles wird in nur 1 Topf zubereitet und geht ganz schnell. Das ideale Familienessen. Italienisch und lecker.

One Pot Pasta Tomate-Basilikum

Zutaten für die One Pot Pasta Tomate – Basilikum:

  • 500 g Cherrytomaten
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 500 g Spaghetti
  • 1 Bund Basilikum
  • 3 EL Olivenöl
  • 1200 ml Wasser
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver
  • Parmesan

Zubereitung der One Pot Pasta Tomate – Basilikum:

Die Cherrytomaten halbieren oder gegebenenfalls vierteln. Die Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebel schälen und würfeln.

One Pot Pasta Tomate-Basilikum

Die Spaghetti mit den Cherrytomaten, der Zwiebel, dem Knoblauch, dem Basilikum und dem Öl in einen großen Topf geben. Das Wasser hinzugießen. Mit Salz, Pfeffer und Chili je nach Belieben würzen.

One Pot Pasta Tomate-Basilikum

Das Wasser zum Kochen bringen und etwa 7 bis 8 Minuten köcheln lassen. Dabei immer wieder umrühren, damit die Zutaten nicht am Topfboden kleben bleiben. Anrichten und etwas Parmesan darüber streuen.

Ich habe meine Parmesanreibe hier* gekauft.

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken