Ostereier Türkranz

Der Ostereier Türkranz ist eine schöne Nachmittagsbeschäftigung für Kinder. Die Bastelanleitung geht sehr schnell und die Geduld der Kleinen wird nicht allzu lange strapaziert.

Ostereier Türkranz

Schnell gebastelt, bringt er Farbe an jedes Fenster & sorgt schon vorab für eine frühlingshafte Osterstimmung.

Für den Ostereier Türkranz benötigt man:

  • Bleistift
  • Osterei Malvorlage (optional)
  • buntes Bastelpapier
  • weiße Papierteller
  • Schere
  • Kleber

Ostereier Türkranz

Zum Aufhängen:

  • Tesafilm
  • Geschenkband oder ähnliches

Anleitung:

Wer frei schöne ovale Ostereier vormalen kann, der kann sich den folgenden Schritt sparen. Ich habe mir einfach im Internet eine Ostereier Malvorlage ausgedruckt und ausgeschnitten und dieses dann selbst als Malvorlage für das bunte Bastelpapier genommen.

Ostereier Türkranz

Mit einem Bleistift habe ich den Kindern auf der Rückseite des bunten Papiers viele Ostereier vorgemalt.

Ostereier Türkranz

Die Kinder haben dann mit den Scheren diese erst mal alle ausgeschnitten.

Ostereier Türkranz

Weiter geht es mit dem Papierteller. Die Mitte heraus schneiden, so dass nur der äußere Rand übrig bleibt und diesen dann mit Kleber bestreichen. Im Anschluss werden die bunten Eier auf die Klebefläche geklebt und das Kunstwerk kurz trocknen gelassen.

Ostereier Türkranz

Ganz zum Schluss haben wir ein Stück Geschenkband abgeschnitten und mit Hilfe von Tesa Film oder Kleber auf der Rückseite des Ostereier Türkranz befestigt und anschließend an die Glasscheibe im Eingangsbereich geklebt. So sorgen die Bastelwerke gleich für gute Laune beim Hereinkommen.

Eine ideale Anleitung, da es nicht allzu lange dauert, so dass die Geduld der Kids nicht zu sehr beansprucht wird und das Werk auch am gleichen Tag schon fertig ist. Perfekt für graue Regennachmittage.

Ostereier Türkranz

Eine weitere tolle Bastelidee für Ostern:

Hühner

Hühner

Häschen

Brottüten Häschen

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.