Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln

Wer Meeresfrüchte mit Pasta mag, der muss dieses Rezept unbedingt testen.

Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln

Die Kombination aus den aromatischen Tomaten und den Meeresfrüchten ist so lecker und geht ganz fix.

Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln

An Zutaten benötigt man: 

  • Pasta
  • Frische Miesmuscheln
  • Thunfisch aus der Dose im eigenen Saft
  • Passierte Tomaten
  • Salz & Pfeffer
  • Prise Zucker
Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln

Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln – die Zubereitung: 

Die Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Wir haben in dem Fall Spaghetti aus roten Linsen verwendet. 

Spaghetti mit Thunfisch-Tomatensoße und frischen Muscheln

Die Miesmuscheln in eine Pfanne geben. Den Thunfisch mit Saft hinzugeben und mit den passierten Tomaten ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und die fertig gekochten Nudeln hinzugeben. Wer mag kann hier natürlich auch frische Kräuter verwenden. 

Natürlich kann das Gericht aber auch mit jeder anderen Pasta verwendet werden bzw. auch Pasta selbst frisch zubereitet werden.

Weitere leckere Pasta Gerichte: