Gutschein für einen Baum

Diesmal gab es kein Abschiedsgeschenk für die Kita, sondern einen Gutschein für einen Baum von uns Elternvertreterinnen zum 50. Jubiläum der Kita unserer Kinder.

Gutschein für einen Baum

Die soll natürlich symbolisch sein, aber auch den Kindern und den Kindern, die folgen werden einfach zugute kommen.

Gutschein für einen Baum

Da aktuell aber nicht unbedingt die beste Zeit ist, um gute Bäume/Obstbäume zu finden und zu pflanzen, haben wir einen Gutschein gebastelt, der dann symbolisch überreicht wurde und bei gegebener Zeit dann in einen echten Baum umgewandelt wird.

Ihr benötigt dazu:

Gutschein für einen Baum

Gutschein für einen Baum – die Anleitung:

Zuerst schneidet ihr aus den Farbkarten viele verschieden große Herzen aus und auch den Stamm für den Baum. Eure Farben könnt ihr natürlich selbst wählen.

Gutschein für einen Baum

Anschließend mit einem Kleber den Stamm und die einzelnen Blätter aufkleben und trocknen lassen.

Gutschein für einen Baum

Wir haben uns noch für ein paar Buchstabenperlen entschieden und diese mit einem Heißkleber mit für die Beschriftung aufgeklebt. Wer mag kann noch mit etwas Kleber und Glitzer ein paar Verzierungen anbringen.

Gutschein für einen Baum

Nun den Rahmen wieder wie gewohnt verschließen und an die Verpackung hatten wir noch einen Rosmarin Zweig gebunden.

Gutschein für einen Baum

Weiterer selbst gebastelter Gutschein:

Abschiedsgeschenk für die Kita

Abschiedsgeschenk für die Kita trifft es in unserem Fall nicht ganz richtig, denn die Kita Zeit ist noch nicht ganz vorbei.

Abschiedsgeschenk für die Kita

Aber nach den Sommerferien wechselte meine Tochter von den “Tigern”, wo sie mehrere Jahre war, zu den “Regenbogen Kindern”, kurz Rebos. Die Rebos sind die Kinder, die dann im darauffolgenden Jahr in die Schule kommen.

Und ich finde wenn tolle Erzieherinnen, einen super Job mit unseren Kids machen und sie eine längere Zeit einfach unsere Kleinen betreut, behütet, gefordert und gefördert haben, dann sollte man auch mal ein kleines Zeichen setzen und dafür “Danke” sagen. Das wird sowieso viel zu selten gemacht. Lob kostet nix.

Wir sind mit all den Erziehern in der Kita sehr zufrieden und deshalb stand für uns sofort fest, dass man eine kleine Aufmerksamkeit als Dank besorgt. Immerhin waren das intensive Jahre miteinander und man wächst sich ans Herz. Klar ist die Große auch stolz nun zu den Großen in der Kita zu gehören, bald in die Schule zu dürfen und eine weitere Etappe gemeistert zu haben.

Also haben wir uns zusammen gesetzt und überlegt, was wir besorgen können, was symbolisch passt, den “Geschmack” trifft und nicht die Welt kostet. Es geht ja mehr um die Geste.

Abschiedsgeschenk für die Kita

Sich entfalten und stärker werden. Passender geht es ja eigentlich nicht. Dazu haben wir einfach noch ein paar Samen aus dem Garten gesammelt und in Tütchen verpackt. Darin enthalten sind viele verschiedene Blumen für Mohn, Stockrosen & viele weitere Sommerblumen.

Abschiedsgeschenk für die Kita

Und falls auch ihr noch ein Dankeschön & Abschiedsgeschenk für die Kita oder für die Schule sucht… vielleicht gefällt euch ja die Idee. Unsere 2 Erzieherinnen hatten sich jedenfalls gefreut.