Eier im Glas

Eier im Glas ist jetzt in der Tat nicht wirklich ein Rezept. Aber nachdem ich es mal auf meinem Instagram Account gepostet hatte, haben das ganz viele nicht gekannt und nachgefragt. Vielleicht ist es auch eine regionale Sache und man kennt es nur hier in der Wetterau bzw. Hessen. Ich weiß es nicht.

Eier im Glas

Aber ich liebe es als Frühstück und deshalb wollte ich es doch noch mal auf dem Blog teilen. Vor allem für diejenigen, die tatsächlich “Eier im Glas” nicht kennen. Das tolle ist ja auch, dass es wirklich super schnell geht.

Eier im Glas

Es ist keine große Kunst, aber doch verdammt lecker.

Ihr benötigt:

  • ein Glas
  • Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter (optional)

Eier im Glas

Lecker dazu schmeckt z.B. Toastbrot, Vollkornbrot oder Brötchen. Wer es etwas gesünder mag, der sollte mal meine Haferflocken Bagel dazu probieren.

Eier im Glas

Die Eier werden gekocht und vorsichtig gepellt. Und dann einfach ins Glas gegeben und zusammen mit dem restlichen Frühstück serviert. Ich esse es gerne mit Kresse oder Schnittlauch und bißchen Salz und Pfeffer.