Edamame Spaghetti

Edamame Spaghetti mit angebratenen Schinkenwürfeln, Zucchini & Tomaten.

Edamame Spaghetti

Ein tolles gesundes Gericht, was schnell zubereitet ist und alles wichtige abdeckt. Vitamine und Mikronährstoffe über das Gemüse, gesunde Kohlenhydrate über die Edamame Spaghetti*, welche aus Edamame Bohnen hergestellt sind und Proteine in Form von mageren Schinkenwürfeln.

Die Edamame Spaghetti sind eine tolle Alternative zu herkömmlichen Weizennudeln. Schmecken aber natürlich mehr nach Nudeln als Zoodles, Gurkennudeln oder Konjaknudeln. Sie sind ein reines Naturprodukt und reich an Proteinen und Ballaststoffen und dazu sogar noch glutenfrei und lactosefrei. Super Nährstoffe mit 44g Protein auf 100g und aus besten Bio-Bohnen hergestellt. Die Farbe bleibt auch während dem Kochen erhalten und sie werden nicht matschig. Natürlich sind sie etwas teurer, aber muss sie ja auch nicht jeden Tag essen.

Edamame Spaghetti

Zubereitung:

Zucchini und Tomaten waschen und in Scheiben bzw. Hälften schneiden. In Kokosöl oder Olivenöl in der Pfanne anbraten. Magere Schinkenwürfel mit dazu geben und mit anbraten.

In der Zeit können die Edamame Spaghetti kurz ins kochende Salzwasser oder Wasser mit Brühe gegeben werden. Sie brauchen nur ca. 5-7 Minuten, bis sie gar sind. Ich gieße die Nudeln dann ab und gebe sie mit zu den angebratenen Zucchinis, Tomaten und Schinkenwürfeln. Würzen mit etwas Pfeffer, Paprikapulver und Cayennepfeffer. Durch die Schinkenwürfel und dadurch dass die Nudeln im Salzwasser gegart sind, sollte es eigentlich salzig genug sein. Alles mit einem Schuss Soja Cuisine light, Rama Cremefine oder ähnlichem abschmecken und genießen.

Edamame Spaghetti

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.