Low carb Brötchen

Low carb Brötchen für alle, die auf größere Mengen Kohlenhydrate verzichten wollen. Einfach in der Zubereitung. Man muss nur etwas Zeit für das Quellen des Teigs einplanen.

Benötigte Zutaten:

  • 1 Ei
  • 150g Magerquark
  • 100ml Mineralwasser
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Packung Backpulver
  • 75g neutrales Proteinpulver
  • 25g Flohsamenschalen
  • 30g Chia Samen
  • Samen für das Topping

Low carb Brötchen – die Zubereitung:

Erst alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel miteinander vermischen.

Also die Chia Samen, gemahlenen Mandeln, Proteinpulver, Salz, Backpulver & die Flohsamenschalen. Anschließend die restlichen -zutaten in einer separaten Schüssel verquirlen. Also das Ei, Magerquark & Mineralwasser. Diese Masse nun zu den trockene Zutaten in die Schüssel geben und mit dem Rührgerät verquirlen.

Für ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur quellen lassen und den Backofen auf 180°C Umluft oder 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Samen für das Topping auf Teller geben.

Aus dem Teig Brötchen formen und diese in den Samen wälzen. Im Anschluss auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei uns kamen 7 Brötchen raus.

Für ca. 15 – 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen, bis sie schön Farbe angenommen haben & knusprig sind.

Aufgeschnitten sehen sie so aus.

Ein weitere gesunde Brötchenversion, wo auf Weizenmehl verzichtet wird, sind Haferflocken Brötchen.

Haferflocken Brötchen

Haferflocken Bagel

 

 

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken