Landbrot

Ein frisch gebackenes Landbrot, etwas Butter und Salz und mehr braucht es doch gar nicht für eine schöne Brotzeit. Frisch gebacken, mit perfekter Kruste. 

Landbrot

Ich bereite diese Rezepte immer gerne vormittags zu und lasse den Teig gehen, bis es dann an die Fertigstellung geht. 

Landbrot

An Zutaten benötigt man: 

  • 240ml Wasser
  • 10g frische Hefe (¼ Würfel)
  • 150g Dinkelmehl
  • 350g Weizenmehl
  • 1 EL Salz
  • 1 TL Honig
  • 100g Magermilchjoghurt
  • 1 TL Backmalz*
  • 2 EL hellen Balsamico Essig
Landbrot

Landbrot –  die Zubereitung: 

Das Wasser mit der Hefe in einen Topf gehen und kurz erwärmen, bis sich die Hefe aufgelöst hat und alles warm ist.

Beide Mehlsorten, Salz, Honig, Joghurt, Backmalz, Essig und das Hefewasser mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten und in eine Schüssel geben, die vorher kurz mit Mehl ausgestäubt wurde. Jetzt den Teig für mindestens 1,5 Stunden an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. 

Anschließend den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben und mehrfach zusammen falten. Zu einem Brotlaib formen und in einen gefetteten und bemehlten Bräter oder Römertopf geben. Das Brot oben mit einem scharfen Messer einschneiden und wieder etwas Mehl darüber geben.

Landbrot

Jetzt den Deckel drauf legen und in einen kalten Backofen auf die unterste Schiene stellen. Das Brot für 1 Stunde bei 230°C Ober-/Unterhitze backen. Nach der Backzeit den Deckel abnehmen und noch mal für weitere 5 Minuten backen, bis der gewünschte Bräunegrad erreicht ist.

Landbrot

Abkühlen lassen und genießen. 

Landbrot

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Weitere leckere Brotrezepte: 

Full day of eating III

Ich habe euch mal wieder mitgenommen und ein neues Full day of eating III fotografiert. Viel Spaß beim nachkochen.

Full day of eating III

Frühstück: Spiegelei mit knusprigem magerem Schinken & frischen Salatgurken.

Mittagessen: Gemischter Salat mit Vollkorn Nudeln & frischen Kräutern.

Snack: Unbehandelte Mandeln.

Abendessen:  Gemischter Salat mit Salatgurken, Paprika, Thunfisch und körnigem Hüttenkäse.

Sicher auch ganz spannend zu dem Thema:

Einkäufe 1.0

Einkäufe 2.0

» Achtung: die hier zu sehenden Einkäufe 2.0 sind nicht zu 100% konform mit den UpgradeU Plänen, sondern einfach “nur” ausgewogen, saisonal, gesund & frisch. Wer komplette Ernährungspläne möchte oder sogar ein Sportprogramm in Kombination mit der richtigen Ernährung absolvieren möchte, dem kann ich nur zu den Sport-/Ernährungsprogrammen von UpgradeU von Charlotte Würdig raten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Pak Choi Pfanne

Pak Choi Pfanne ist ein meiner liebsten gesunden Alltagsgerichte für die Familie.

Pak Choi Pfanne

Es geht wahnsinnig schnell und kann je nach Zutaten immer wieder anders zusammen gestellt werden.

Pak Choi Pfanne

Vegan, vegetarisch, lowcarb, asiatisch, italienisch etc.

Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

An Zutaten kann zum Beispiel folgendes verwenden:

  • Kokosöl oder Olivenöl zum anbraten
  • Pak Choi
  • Mangold
  • Paprika
  • Zucchini
  • Tomaten
  • Blattspinat
  • Rucola
  • Radicchio
  • Karotten
  • Lauchzwiebeln
  • Porree
  • Knoblauch
  • Ingwer
  • Pilze
  • Oliven
  • Brokkoli
Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

Pak Choi Pfanne – die Zubereitung:

Das gewaschene & klein geschnittene Gemüse in etwas Öl anbraten und nach Belieben würzen. Zum Beispiel in die italienische Richtung mit Rosmarin, Thymian und Knoblauch. Oder in die asiatische Richtung mit Sojasoße, Kokosöl, Erdnüsse, Curry, Kokosmilch. 

Pak Choi Pfanne

An Kohlenhydraten passt hier eigentlich auch super viel dazu:

  • Bulgur
  • Graupen
  • Quinoa
  • Amaranth
  • Naturreis
  • Kartoffeln
  • Couscous
  • Glasnudeln 
  • Vollkornnudeln
Pak Choi Pfanne
Pak Choi Pfanne

Zum ablöschen eignet sich zum Beispiel gut:

  • Kokosmilch
  • Soja Cuisine light
  • Sahne
  • Schuss Milch
  • Brühe
  • Sojasoße
  • Frischkäse
Pak Choi Pfanne

Wer nicht nur vegetarisch bleiben möchte kombiniert dazu prima: 

  • Garnelen
  • Lachs
  • Ei
  • magere Schinkenwürfel
  • Putenbrustaufschnitt
  • kross gebratene Hühnchenwürfel
  • Rinderfiletstreifen
  • kross gebratenes Tatar/Hackfleisch
  • Buratta
Pak Choi Pfanne

Weitere leckere Pfannengerichte:

MerkenMerken

MerkenMerken

Full day of eating II

Heute folgt wieder ein Full day of eating II für euch. Vielleicht ist ja was für euch dabei und inspiriert zum nachkochen.

Full day of eating II

Frühstück: Rührei mit magerem Schinken & frischer Kresse.

Mittagessen: Gebratener Lachs mit Vollkornnudeln und frischem Salat.

Snack: Unbehandelte Mandeln.

Abendessen:  Gemischter Salat mit angebratenem Hühnchenfilet.

Sicher auch ganz spannend zu dem Thema:

Einkäufe 1.0

Einkäufe 2.0

» Achtung: die hier zu sehenden Einkäufe 2.0 sind nicht zu 100% konform mit den UpgradeU Plänen, sondern einfach “nur” ausgewogen, saisonal, gesund & frisch. Wer komplette Ernährungspläne möchte oder sogar ein Sportprogramm in Kombination mit der richtigen Ernährung absolvieren möchte, dem kann ich nur zu den Sport-/Ernährungsprogrammen von UpgradeU von Charlotte Würdig raten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Full day of eating

Heute gibt es mal kein klassisches Rezept sondern einen Full day of eating.

Full day of eating

Was kam bei uns alles auf den Teller heute, um Proteine, Kohlenhydrate und Gemüse abzudecken?

Frühstück: Rührei mit frischen Cherry Tomaten, 1 gekochtes Ei und Gurkensticks.

Mittagessen: Naturreis mit angebratenem Tatar und Gemüsepfanne.

Snack: Unbehandelte Mandeln.

Abendessen: Gurkensalat mit ein paar frischen Cherry Tomaten, Spargelstangen teilweise ummantelt mit magerer Putenbrust.

Demnächst kommt noch mal so ein kompletter Tag als Inspiration für eine gesunde und ausgewogene Küche für die ganze Familie, die alle Mikro- und Makronährstoffe abdeckt. 

Sicher auch ganz spannend zu dem Thema:

Einkäufe 1.0

Einkäufe 2.0

» Achtung: die hier zu sehenden Einkäufe 2.0 sind nicht zu 100% konform mit den UpgradeU Plänen, sondern einfach “nur” ausgewogen, saisonal, gesund & frisch. Wer komplette Ernährungspläne möchte oder sogar ein Sportprogramm in Kombination mit der richtigen Ernährung absolvieren möchte, dem kann ich nur zu den Sport-/Ernährungsprogrammen von UpgradeU von Charlotte Würdig raten.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Erdbeer-Joghurt-Eis

Erdbeer-Joghurt-Eis ist erfrischend, gesund und sehr lecker. Mit wenig Zutaten ist schnell eine sommerliche Erfrischung zusammen gerührt. Ein gesunder Snack für Klein & Groß.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Erdbeer-Joghurt-Eis

Leider muss man sich etwas gedulden, bis das Eis gefroren ist, aber die Zubereitung geht sehr schnell. Auch bei diesem Rezept können Kinder wieder toll helfen.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Erdbeer-Joghurt-Eis – die Zutaten:

  • 1 Schachtel frische Erdbeeren
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • Süßungsmittel (optional)
  • Zitrone / Limette (optional)

Erdbeer-Joghurt-Eis

Zubereitung:

Die frischen Erdbeeren abspülen und trocken tupfen. 1 Schachtel wird bei uns immer direkt so verputzt, die andere wird zu Eis verarbeitet.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Das Grün der Erdbeere entfernen und alle Erdbeeren in einem hohen Gefäß mit Hilfe eines Zauberstabs fein pürieren.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Den Joghurt zusammen mit den Erdbeeren mischen und optional mit etwas Süßungsmittel und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.

Anschließend die Masse in ein Eisformen* geben oder in eine große Schale und in den Tiefkühler stellen, bis alles fest gefroren ist.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Als Süßungsmittel kann man verwenden:

  • Agavendicksaft
  • Süßstoff
  • Stevia
  • Xucker
  • Zucker
  • Honig

→ Wir verwenden gerne mageren Naturjoghurt 0,1% und einen Schuss Süßstoff.

Erdbeer-Joghurt-Eis

Natürlich kann man anstelle von frischen Erdbeeren auch folgendes Obst verwenden:

  • TK Beeren
  • Heidelbeeren
  • Brombeeren
  • Himbeeren
  • Johannisbeeren
  • Mango
  • Banane
  • Melone
  • Kiwi

Fertig ist eine leckere sommerliche Erfrischung für Groß & Klein.

Und wer noch mehr Eis produzieren möchte, der schaut mal hier:

» Magerquark Eis

» Gummibärchen Eis

Oder einfach ein leckeres Safteis mit frischen Beeren.

*Affiliate Link → ihr unterstützt mich, wenn Ihr über diesen Link eine Bestellung aufgebt. Nach getätigtem Kauf wird mir eine kleine Provision ausgezahlt. Euch entstehen keine Mehrkosten.

Vollkornbrot

Es geht doch nichts über frisches Vollkornbrot und noch besser, wenn es selbst gemacht und gesund ist.

Vollkornbrot

Ihr benötigt nur wenige Zutaten und schon kann es losgehen mit dem selbst gemachten Vollkornbrot.

  • 500g Vollkornmehl (Dinkelmehl oder Roggenmehl)
  • 150g Körner (z.B. Chiasamen, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen)
  • 1/2 L Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Essig

Vollkornbrot

Durch die Körner bekommt der Körper gute Ballaststoffe und braucht länger, um es zu verarbeiten. Es sättigt also deutlich länger und enthält gesunde Kohlenhydrate.

Vollkornbrot

Die Zubereitung für das Vollkornbrot ist ganz leicht und wirklich jeder kann sich daran versuchen.
Man muss lediglich alle Zutaten miteinander vermischen. Ich würde vorab die frische Hefe in 1/2L lauwarmes Wasser bröseln und auflösen und dann alles miteinander vermengen und mit einer Küchenmaschine oder einem Rührgerät mit Knethaken zu einem homogenen Teig verarbeiten. Dieser ist dann relativ flüssig.
Den Teig in eine Kastenform füllen. Ich benutze diese hier* sehr gerne und hatte egal ob bei Brot oder Kuchen noch nie Probleme. Nichts brennt an und man hat sogar noch einen Auslaufschutz am Rand. Preis / Leistung sind sehr zu empfehlen.

 Vollkornbrot

Den Boden mit Backpapier auslegen. Dadurch dass es eine Springform ist, lässt es sich wirklich super einfach vom Rand lösen und der Boden ist ja eh schon durch das Backpapier abgegrenzt.
Dann die Form in den kalten Backofen auf ein Rost in die Mitte stellen und bei 200°C Ober-/Unterhitze 1 Stunde backen.

Am besten direkt warm mit etwas Butter genießen. Herrlich. Wir mögen auch die selbst gemacht Marmelade sehr gerne darauf. Oder mit etwas Bärlauchpesto bestreichen. Süß und salzig. Beides passt perfekt zu diesem Brot.

Vollkornbrot

Haferflocken Brötchen

Gerade am Wochenende mache ich diese gesunden Haferflocken Brötchen ganz gerne, da etwas mehr Zeit ist als unter der Woche.

Haferflocken Brötchen

Eine schöne gesunde Alternative, die sehr gut schmeckt.

Haferflocken Brötchen

Für 1 Haferflocken Brötchen benötigst du:

  • 35g Haferflocken
  • 1 EL Magerquark
  • 1 flüssiges Eiweiß
  • Salz
  • 1 Msp. Backpulver

Haferflocken Brötchen

⇒ wer eher der süße Frühstücker ist, der lässt das Salz weg und nimmt dafür etwas Süßungsmittel. Das könnte z.B. Ahornsirup, Kokosblütenzucker, Honig, Zucker, Stevia, Xucker oder ähnliches sein.

Die Zubereitung ist wirklich ganz einfach.

Alle Zutaten (süß oder salzig) miteinander vermischen. Das Eiweiß dabei flüssig lassen. Nicht aufschlagen.

Haferflocken Brötchen

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und dieses am besten noch mal kurz einfetten. Ich nutze dazu meist ein Spray. Nun mit feuchten Händen die Masse zu Brötchen formen und aufs Backblech geben.

Haferflocken Brötchen

Bei 200°C ca. 25 Min. im Ofen backen. Wenn sie schön knusprig und goldbraun sind, können sie raus!

Haferflocken Brötchen

Kurz auskühlen lassen und belegen. Oder pur zu “Eiern im Glas” genießen. Eines meiner Frühstücksfavoriten.

Haferflocken Brötchen

Und hier geht’s zur “Bagel Variante”.

MerkenMerken

MerkenMerken