Aus alt mach neu

Aus alt mach neu stand jetzt mal wieder im Garten an. Ein Seitenstreifen sah wirklich kläglich aus.

Aus alt mach neu

Der Bambus eingegangen im Winter und alles grau und trist. So gar nicht meins.

Aus alt mach neu

Die Terrasse völlig ausgeblichen und abgenutzt.

Aus alt mach neu

Also ran an die Farbtöpfe und ran an den Spaten und umgestalten. Das Holz hat mal eine kräftige Dröhnung Holzlasur bekommen.

Dann ging es dem alten Bambus an den Kragen. Erst mal abgeschnitten bis auf den Stumpf und dann mit viel Schweiß und Spaten diese auch entfernt und den oberen Teil mit abgetragen.

Aus alt mach neu

Alles dann mit neuer Erde aufgefüllt.

Aus alt mach neu

Dann die neuen Pflanzen rein und alles mit frischem Rindenmulch abgedeckt.

Aus alt mach neu

Ich habe dann noch so kleine Holzpfahle und Kordel gefunden.

Aus alt mach neu

Mit Klebeband bekleben und das Kordel umwickeln.

Aus alt mach neu

Und dann als “Deko” einfach mit ins Beet gesteckt.

Aus alt mach neu

Links oben davor – rechts oben Zwischenschritt – unten danach (allerdings noch ohne den Terrassenanstrich).

Aus alt mach neu

Ganz zum Schluss habe ich dann noch die Steinplatten in einem lichtgrau angestrichen, was wir noch übrig hatten. Ich finde der vorher/nachher Unterschied kann sich sehen lassen.

Aus alt mach neu

Weitere Garten Projekte:

Garage pimpen

Hochbeet pimpen

Sandkasten pimpen

Stelzi pimpen