Eis Waffeln

Mein Kinder lieben Waffeln, aber diesmal sollten sie etwas bunter werden, so dass wir kurzerhand Eis Waffeln kreiert haben.

Eis Waffeln

Die können schön bunt dekoriert werden und alle können fleißig helfen.

Eis Waffeln

Die perfekte Beschäftigung am Nachmittag. Eis Waffeln sind nämlich schnell produziert, aber auch genauso schnell wieder verputzt. 

Eis Waffeln

An Zutaten benötigt man:

  • frisch zubereitete erkaltete Waffeln
  • Zuckerperlen
  • Zuckerstifte
  • geschmolzene Schokolade
  • Mini Marshmallows
Eis Waffeln

Eis Waffeln – die Zubereitung:

Die Waffeln frisch zubereiten und anschließend kurz abkühlen lassen. Aus den Herzchen Waffeln die einzelnen Herzen abtrennen und diese mit einem scharfen Messer halbieren. Anschließend den oberen Teil durch die geschmolzene Schokolade ziehen oder mit Zuckerguss oder Zuckerstiften bemalen und mit den gewünschten Perlen, Kugeln, Marshmallows und Co. dekorieren. Warten bis alles getrocknet ist und genießen.

Eis Waffeln

Wobei hier gar nicht gewartet wurde, bis alles getrocknet war. Dazu war der Duft einfach viel zu verlockend. 

Eis Waffeln

Weitere Waffelrezepte: 

Best of Waffeln

Buttermilch Waffeln

Buttermilch Waffeln gibt’s bei uns gerne mal als Nachmittagssnack für die Kinder oder wenn Besuch da ist.

Buttermilch Waffeln

Schnell gemacht & schön fluffig. Morgens den Teig vorbereiten und dann die Waffeln frisch ausbacken, wenn der Besuch da ist. Wir haben ein Waffeleisen gleich für 2 Waffeln pro Durchgang, damit die hungrigen Münder auch schneller gestopft werden.

An Zutaten benötigt man:

  • 120g Butter
  • 130g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 2 Eier (M)
  • 250g Weizenmehl
  • 250ml Buttermilch
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Buttermilch Waffeln – die Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in einer Schüssel mit dem Rührgerät schaumig schlagen. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einer homogenen Masse verrühren.

Das Waffeleisen vorheizen und portionsweise die Waffeln ausbacken.

Buttermilch Waffeln

Als Topping schmeckt super:

→ der Teig lässt sich auch prima vorbereiten, so dass die Waffeln dann nur noch schnell gebacken werden müssen.

Weitere Waffelrezepte auf dem Blog:

Süße Waffeln

» Waffeln mit Reis

» Dinkelwaffeln

» Das ultimative Waffelrezept

» Grundteig für Waffeln

Herzhafte Waffeln

» Zucchiniwaffeln

» Salami-Käse-Waffeln